Im Juli endlich wieder zur AIRBEAT ONE

Zuletzt konnten die Fans elektronischer Musik aus dem In- und Ausland im Jahr 2019 auf dem Flugplatzgelände in Neustadt-Glewe so richtig feiern. Dann kam Corona. In diesem Jahr ist es im Juli nun endlich wieder soweit sein: Die AIRBEAT ONE startet voll durch - mit Top Acts und verschiedenen Neuerungen auf allen Stages und ohne Corona-Auflagen.

Den Blick nach vorn gerichtet. 2022 soll die AIRBEAT ONE wieder stattfinden. | Foto: Airbeat One

Schon seit zwei Jahren ist die Vorfreude auf „Bella Italia“ in Mecklenburg-Vorpommern und auch zahlreichen anderen Bundesländern groß. Nein, die Rede ist dieses Mal nicht von einem coronafreien Sommerurlaub. Wenngleich auch dieser mehr als nur reizt. Im konkreten Fall aber geht es um Musik. Um viel Musik. Laute Musik.

 

Zuletzt 2019 Norddeutschlands größtes elektronisches Musikfestival

Die Vorfreude bei den Fans elektronischer Musik steigt also mit Blick auf den kommenden Juli von Tag zu Tag. Vom 06. – 10. Juli 2022 verwandelt sich der Flugplatz Neustadt-Glewe nämlich nach zwei Ausfalljahren endlich wieder in das Mekka der elektronischen Musik. Und in diesem Jahr dabei konkret in ein italienisches Festival-Dorf. Zur 19. Ausgabe des AIRBEAT ONE Festivals leuchten die Farben und die gigantische Pyroshow in grün, weiß und rot. Ein wahres Feuerwerk an DJ-Superstars liefert auch die Line Up Phase 2 von Norddeutschlands größtem elektronischen Musikfestival, die jetzt verkündet wird.

 

Schon jetzt massig internationale Namen im Line-up

Über 30 Artists aus der DJ Mag Top 100, der weltweit wichtigsten DJ-Rangliste, sind schon jetzt bestätigt. Allein sieben DJs aus der Top 10 werden auf der gigantischen Mainstage stehen: Afrojack, Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like Mike, Don Diablo, Oliver Heldens, Steve Aoki, Timmy Trumpet! Mit DJ Snake, NERVO, Tiësto, Bassjackers, Danny Avila, Mariana BO gesellen sich sechs weitere Top 100 Member zu den bereits feststehenden Hauptbühnen-Playern um 3 Are Legend, Kygo, Marshmello, Vini Vici, W&W, Will Sparks und Yellow Claw. Neelix und die Ostblockschlampen präsentieren die deutschen Artists auf der Mainstage.

 

Arena Stage und Second Stage erweitern das Programm

In diesem Jahr steht dabei endlich die Einweihung wird endlich der neuen Techno-Arena bevor – die Arena Stage. Schon jetzt stehen für diese Premiere zwei sensationelle Stage-Hosts fest. Am Donnerstag übernimmt nämlich Boris Brejcha mit seinem „fckngseriousbrand“ das Zepter. Am Freitag und Samstag wird es bunte und extravagant. Mit „elrow“ präsentiert sich der wohl berühmteste, farbenfrohste und bizzarste spanische Electro-Dance-Partyexport in Neustadt-Glewe. Mit Charlotte de Witte, Claptone und Fisher sind auch hier drei Top 100 DJs am Start. Kölsch, Mark Knight und Vintage Culture gesellen sich in Line Up Phase 2 zu den bereits angekündigten elrowArtists um Camelphat und Paul Kalkbrenner.

 

India Spirit auf Second Stage

Ein neuer Ruf umgibt auch die Second Stage, welche sich ab dem AIRBEAT ONE Festival 2022 dem Indian Spirit Festival widmet und dadurch einer ganz neuen Art von Künstlern die Arme öffnet und sie empfängt. Das Spektrum umfasst von nun an sowohl Goa und PsyTrance als auch Trance Artists. So wird die Stage von PsyTrance Stars wie Ace Ventura, Alpha9, Aly &Fila, Andrew Rayel, Animato, Astrix, Avalon, Ben Nicky, Berg, Blastoyz, Bliss, Bubble, Captain Hook, Claudinho Brasil, Fabio Fusco, Ghost Rider bespielt, aber auch absolute Trance-Legenden wie Cosmic Gate, Cosmic Tone, Ferry Corsten, Markus Schulz, Morten Granau, Phaxe und Sander van Doorn (presents PurpleHaze) stehen im Aufgebot.

 

Videolink Line Up Phase 2 Trailer

 

Terminal Stage mit Stars aus DJ Mag Ranking

Auch die Terminal Stage wartet mit einigen Stars des DJ Mag Rankings auf. Darunter Fedde Le Grand, der niederländischer House-DJ, Lost Frequencies, dem renommierten belgischen DJ und Produzenten, MORTEN, dem bekannten dänischen DJ oder auch Nora en pure, der schweizerischen House-DJane und Produzentin. Ebenfalls mit von der Partie sind zudem Sunnery James & Ryan Marciano, das berühmte niederländische DJ-Duo und VIZE, die Slaphouse-Creator und Chartstürmer aus Deutschland. Das deutsche DJ-Team um Alle Farben und Robin Schulz wird durchn Gestört aber GeiL, Lari Luke, Lexy& K-Paul, Anstandslos & Durchgeknallt und 9PM-Hit-Remake-Producer TOPIC ergänzt. Lucas & Steve, Dillon Francis, DJ Lidsba, EDX, HUGEL, MALAA, The Stickman und Zeds Dead beschließen Line Up Phase 2 im Terminal, für die Ofenbach und Tchami schon fixiert waren.

 

Hardstyle-Fans erwarten Top-Acts

Vorfreude ist auch für Hardstyle-Fans angesagt. Angekündigt war für sie bereits das Takeover vom Global Hardmusic Player Q-dance. Mit Angerfist, Brennan Heart und Miss K8 standen schon drei Acts der Top 100 fest. Ebenfalls von gewaltiger Rolle für die Hardstyle Performance sind Adaro, der niederländische Hardstyle DJ, Audiotricz, das Hardstyle Duo, Coone, der belgische Hardstyle DJ, sowie D-Block & S-te-Fan, das niederländische Hardstyle Duo. Dazu kommen Dr. Peacock, Frequencerz, Keltek, Noisecontrollers und Zatox.PsykoPunkz, Ran-D, Rebelion, Sefa, Sound Rush, Sound Rush &Atmozfearspres. 2^1, Sub Zero ProjectundTNT runden die zweite Line Up Verkündung auf der neuen Gladiator Stage ab. Hier standen bereits D-Sturb, HeadhunterzRadicalRedemption, Warface und Wildstylez fest. Und zum Pre-Opening im Main Circus am Mittwoch stehen Ikonen der Harder styles in Music wie Paul Elstak, Code Black, DeadlyGuns, Jeborer und Korsakoff bereit.

Über den Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.