Körperliche Auseinandersetzung am Zippendorfer Strand

Ein anfänglicher Streit zwischen zwei Familien gipfelte am Sonntagnachmittag in einer tätlichen Auseinandersetzung zweier Frauen.

 

Nach erster polizeilicher Aufnahme befanden sich beide beteiligte Familien am Zippendorfer Strand, ehe die Kleinkinder der beiden Familien in einen Konflikt gerieten. Dieser anfängliche Streit war Anlass genug, dass schließlich auch die Mütter der streitenden Kinder in Konflikt gerieten und sich im weiteren Verlauf auch körperlich attackierten, ehe weitere Anwesende die Streitenden trennen konnten.

In Folge der Auseinandersetzung musste eine 34-jährige Frau leichtverletzt zur weiteren Behandlung ins Klinikum gebracht werden. Die Polizei konnte im Tatortumfeld anwesende Zeugen zum Tatgeschehen befragen, Beweismittel sichern und leitete im Ergebnis Ermittlungsverfahren wegen wechselseitig begangenen Körperverletzungen ein.

 

 

 

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Diskutieren Sie gerne mit