Körperverletzung auf dem Marienplatz

 

Gestern Nachmittag gerieten gegen 16.00 Uhr zwei aus Somalia stammende Männer in Streit. In der Nähe der Haltestelle auf dem Marienplatz kam es nach einem verbalen Streit schließlich zu einer handfesten Auseinandersetzung. Passanten gingen wenig später beherzt dazwischen und trennten die Personen. Bei der Prügelei zogen sich beide Verletzungen zu, einer musste zur Behandlung mit einem RTW in das Klinikum gefahren werden.

Die Polizei nahm vor Ort Anzeigen wegen Körperverletzungen auf, die Bildaufnahmen der Überwachungskameras auf dem Marienplatz wurden als Beweismittel gesichert. Die Polizei bedankt sich für das mutige und couragierte Handeln der Zeugen.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.