Küchenbrand in der Friedrich-Engels-Straße

Foto: Polizei Schwerin 

Ein tönender Rauchmelder weckte am heutigen Morgen eine Frau in der Friedrich-Engels-Straße aus dem Schlaf. Gegen 05.00 Uhr drang dichter Rauch aus dem Küchenfenster ihrer Nachbarwohnung, sie informierte sofort die Feuerwehr.

Wenig später trafen Kameraden der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Schlossgarten ein und begannen mit der Brandbekämpfung. Nach ersten Erkenntnissen ist in der Küche einer Mietwohnung des Mehrfamilienhauses der Brand ausgebrochen, sie wurde durch das Feuer zerstört.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich keine Personen in der Wohnung. Die Brandursache ist derzeit unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Sachschaden kann auf ca. 35.000 Euro beziffert werden.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.