Fr, 19. Juli 2024
Close

Operngenuss zum Sonderpreis: Wagner’s Tannhäuser am Theatertag

Am Samstag, dem 13. April 2024, findet im Großen Haus des Mecklenburgischen Staatstheaters eine besondere Aufführung statt: Die erfolgreiche Inszenierung der Wagner-Oper „Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg“ von Regisseur

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht April 5, 2024

Am Samstag, dem 13. April 2024, findet im Großen Haus des Mecklenburgischen Staatstheaters eine besondere Aufführung statt: Die erfolgreiche Inszenierung der Wagner-Oper „Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg“ von Regisseur Martin G. Berger wird präsentiert. Die Tickets für diese Vorstellung sind an diesem Tag zu einem Sonderpreis von 15 Euro in allen Kategorien erhältlich.

Richard Wagners „Tannhäuser“ ist bekannt für seine freie Interpretation mittelalterlicher Sagenstoffe und seine Reflexion über Liebe und Begehren. Die Titelfigur, Tannhäuser, ist ein Grenzgänger zwischen der Welt von Frau Venus und der bürgerlichen Welt von Elisabeth. Die Inszenierung von Martin G. Berger stellt diese Themen in den Kontext der aktuellen gesellschaftlichen Situation und hinterfragt die Grenzen bürgerlicher Toleranz sowie die Möglichkeit der Überwindung gesellschaftlicher Spaltung durch Empathie und Solidarität.

Das erstklassige Solistenensemble verspricht einen Opernabend auf höchstem Niveau, angeführt vom deutschlandweit gefragten Heldentenor Heiko Börner in der Rolle des Tannhäuser. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Schwerins Erstem Kapellmeister Levente Török.

Der Theatertag am Mecklenburgischen Staatstheater bietet einmal im Monat ausgewählte Vorstellungen zu vergünstigten Preisen an. Für die Vorstellung am Theatertag können Karten in allen Kategorien erworben werden, auch dort, wo sie regulär deutlich teurer wären. Der nächste Theatertag findet am 9. Mai 2024 mit dem zirkulären Musiktheater „Stoff“ in der MHalle statt. Weitere Termine für die laufende Spielzeit sind bereits in Planung.

Avatar-Foto
Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert