Mi, 29. Mai 2024
Close

Schiedsstelle Beratungssprechstunde im Stadthaus an

Die Schiedsstelle in Schwerin bietet ehrenamtlich Schlichtungen an. Bürger können dort Konflikte kostengünstig und ohne Gericht schnell lösen.

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht April 15, 2024

Die Schiedsstelle der Landeshauptstadt Schwerin, ansässig im Stadthaus, spielt eine entscheidende Rolle bei der Schlichtung von Konflikten zwischen Bürgern, Unternehmen und Vereinen. Ihr Tätigkeitsfeld umfasst eine breite Palette von Nachbarschaftsstreitigkeiten bis hin zu Schadensersatzforderungen und Sachbeschädigungen.

Jeden 3. Donnerstag im Monat bietet die Schiedsstelle Beratungssprechstunden von 17 bis 18 Uhr an. Das nächste Angebot steht am 18. April 2024 an. Flexibel werden auch Verhandlungen am Wochenende oder nach Feierabend durchgeführt.

Durch das Engagement ehrenamtlicher Schiedsleute ermöglicht die Stelle Bürgern eine schnelle und kostengünstige Einigung, ohne den Gerichtsweg beschreiten zu müssen. In einigen Fällen ist die Schiedsstelle sogar die obligatorische Vorstufe vor einer Klageerhebung.

Allerdings sind nicht alle Streitigkeiten schlichtbar; die Schiedsstelle greift beispielsweise nicht bei Unterhaltsforderungen oder Arbeitsrechtsstreitigkeiten ein.

Avatar-Foto
Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert