Do, 29. Februar 2024
Close

Schwerin: Am Samstagabend Überfall auf Imbissmitarbeiter

  • Veröffentlicht Juni 2, 2021
Polizeieinsatz in Schwerin. | Foto: privat

Am vergangenen Samstagabend wurde gegen 22.00 Uhr ein 23-jähriger Mitarbeiter einer Fastfoodgeschäfts in der Lübecker Straße in Schwerin, Nähe Marienplatz, bedroht und die Einnahmen des Geschäfts entwendet.

Dabei gelang es dem bislang noch unbekannten Täter, vom Tatort zu fliehen. Das Opfer beschreibt ihn wie folgt:

  • europäisches Aussehen,
  • helle Hautfarbe,
  • stoppeliger Bart,
  • kurze, rotblonde bis braune Haare,
  • normale Statur,
  • ca. 1,75 m
  • geschätztes Alter Mitte 40.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Aufklärung der Straftatübernommen. Eventuell könnte dabei auch die Videoüberwachung des Marienplatz in Schwerin helfen. Zudem bittet die Polizei der Landeshauptstadt um Zeugenhinweise. Diese werden im Polizeihauptrevier unter 0385/5180-2224 oder per Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegengenommen.

Written By
Redaktion

Mit Schwerin-Lokal.de erhalten Sie tagtäglich Nachrichten aus Schwerin und der Umgebung.

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert