Schwerin: Künstliche Intelligenz für Schüler

Die 8. Schweriner Wissenschaftswoche steht unmittelbar bevor. Für den Schülertag am 15. November können sich interessierte Klassen noch anmelden!

Für den Schülertag bei der Schweriner Wissenschaftswoche 2019 können sich noch Klassen anmelden | Foto: Symbolbild

Wie wir bereits gestern berichteten, steht die 8. Schweriner Wissenschaftswoche unmittelbar bevor. Die gesamte kommende Woche vom 11. bis 15. November steht dann ganz im Zeichen vielfältiger Vorträge, Workshops und Diskussonsrunden rund um das Thema „Künstliche Intelligenz“. Speziell für den Schülertag am Freitag können sich noch Klassen anmelden.

Eröffnung mit öffentlichem Vortrag am Montag 

Los geht es am Montag um 18 Uhr im Gebäude der Handwerkskammer Schwerin mit der offiziellen Eröffnung. Nach den Grußworten des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Schwerin, Dr. Rico Badenschier, dürfen die Gäste der öffentlichen Veranstaltung auf den Eröffnungsvortrag von Prof. Dr. Peter Buxmann von der Technischen Universität Darmstadt gespannt sein.

Öffentliches Programm von Dienstag bis Donnerstag

Von Dienstag bis Donnerstag sind dann zahlreiche hochinteressante (Fach-)Vorträge rund um die Thematik der 8. Schweriner Wissenschaftswoche geplant. „Künstliche Intelligenz“ – von verschiedensten Seiten betrachtet und diskutiert. Unternehmer, Wissenschaftler kommen dabei ebenso zu Wort, wie die Schwerinerinnen und Schweriner die Chance bekommen, Fragen zu stellen. Auch das Programm an diesen Tagen ist öffentlich und somit sicherlich für viele Interessierte einen Kalendereintrag wert. Am morgigen Samstag stellen wir in unserem letzten unserer drei Beiträge in dieser Woche  zu der hoch interessanten Veranstaltungsreihe das Programm noch einmal etwas ausführlicher vor.

Schülertag am Freitag – Klassen können sich noch anmelden!

Wie in den vergangenen Jahren auch steht der Freitag dann primär im Zeichen der Jugend. Denn dann findet von 9 bis 12.30 Uhr der traditionelle Schülertag im „MegaMovies“ Schwerin statt.   Für diese Veranstaltungen können sich noch Klassen anmelden. So greift zum Beispiel die Firma PLANET intelligent system GmbH das abstrakt klingende Thema „Kognitives Supercomputing mit PlanetBrain zum Verstehen von Texten, Sprache und Bildern“ auf. Spektakuläre Anwendungsbeispiele aus den Bereichen Polizei, Flugsimulation, Medizin etc. sind geplant. Natürlich hat auch die Hochschule Wismar, die die Schwerienr Wissenschaftswoche wieder sehr aktiv unterstützt, „Künstliche Intelligenz“ im Programm. Was das eigentlich ist, erklärt Prof. Dr. Uwe Lämmel. Zweifelsfrei auch interessant klingt der Vortrag von Prof. Dr. Matthias Kreusler, in dem es sich um Funktionsweise und Risiken biometrischer Verfahren dreht.

Alle Schulen, die noch nicht angemeldet sind, aber mit Ihren Schülerinnen und Schülern eine zukunftsorientierte Bildungsarbeit betreiben, können sich noch per eMail (khoffmann@schwerin.de) oder telefonisch (0385 5451652) für die Veranstaltung anmelden.

 

LINK & Download
Das Programm der Wissenschaftswoche Schwerin 2019 im Überblick

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.