Schwerin: Pkw-Diebstahl in der Werdervorstadt

Innerhalb kurzer Zeit verschwanden zwei Pkw der Marke Ford in der Werdervorstadt in Schwerin. Faktisch "nebenbei" verschwand dabei auch ein teures Fahrrad.

Wieder Blaulicht in Schwerin | Symbolbild

Zweimal schlugen Kriminelle in dieser Woche in der Werdervorstadt in Schwerin zu und entwendeten beide Male einen Pkw. In einem Fall verschwanden zeitgleich Auto und Fahrrad..

Pkw gestohlen, „nebenbei“ auch Fahrrad entwendet

Denn in der Walter-Rathenau-Straße verschwand in der Nacht zu gestern ein schwarzer Ford Mondeo mit wertvollem Inhalt. Ein hochpreisiges Fahrrad der Marke „Cube Editor“ befand sich im Wagen. Allerdings ist davon auszugehen, dass diese zusätzliche Beute eher zufällig zustande kam. Durch die verdunkelten Scheiben des Pkw war das teure Rad von außen nicht erkennbar. Das gestohlene Fahrzeug trägt das Kennzeichen LWL-MN 32.

Auch ein Ford Kuga ist verschwunden

Nur wenige Straßen entfernt, in der Straße „Am Werder“ verschwand ebenfalls ein Pkw. Auch der hier entwendete beigefarbene Ford Kuga war nicht in Schwerin zugelassen. Er trägt das Kennzeichen PCH-MK 800. Ob und inwieweit in beiden Fällen die selben Täter am Werk waren, ist noch total offen.

Der entstandene Gesamtschaden beträgt knapp 50.000 Euro. Die Polizei Schwerin leitete umgehend eine Sachfahndung ein.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.