Mi, 29. Mai 2024
Close

Auftakttour durch die Innenstadt: STADTRADELN-Klimaschutz-Wettbewerb startet am 13. Mai
STADTRADELN-Klimaschutz-Wettbewerb startet am 13. Mai

Die jährliche STADTRADELN-Aktion zur Förderung des Klimaschutzes wird auch dieses Jahr in Schwerin wieder aufgenommen.

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht Mai 10, 2024
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der STADTRADELN-Auftakttour durch die Schweriner Innenstadt.
| Foto: Symbolbild

Vom 13. Mai bis zum 2. Juni 2024 werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu aufgerufen, während des Wettbewerbszeitraums so viele Radkilometer wie möglich zurückzulegen, um CO2-Emissionen einzusparen. Die Aktion, die bereits zum 11. Mal in Folge in Schwerin stattfindet, ist Teil eines bundesweiten Wettbewerbs, der darauf abzielt, das Fahrradfahren im Alltag zu fördern und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Im vergangenen Jahr erreichte Schwerin in der Kategorie der Städte mit 50.000 bis 99.999 Einwohnern Platz 26 von insgesamt 137 teilnehmenden Kommunen. Innerhalb Mecklenburg-Vorpommerns lag die Stadt auf dem dritten Platz von 19 teilnehmenden Kommunen. Sebastian Ehlers, Stadtpräsident und Schirmherr der Aktion, betonte die Motivation, dieses Ergebnis mit einer großen Anzahl an Teilnehmenden zu halten oder sogar zu verbessern. Er betonte, dass die Aktion nicht nur dazu diene, Menschen zum Umstieg auf das Fahrrad zu bewegen, sondern auch Spaß und Freude am Radfahren zu vermitteln, und somit der Stadt Schwerin näher zum Ziel einer klimagerechten Stadt zu bringen.

Die Auftakttour zur Aktion findet am Dienstag, den 14. Mai, um 16:30 Uhr vor dem Rathaus statt. Diese Tour durch die Innenstadt wird auch von Sebastian Ehlers begleitet. Weitere organisierte Radtouren sind bis zum 2. Juni geplant.

Im letzten Jahr verzeichnete die Aktion mit 1.414 Teilnehmenden in 93 Teams und einer Gesamtstrecke von 323.116 Kilometern ein Rekordergebnis, was etwa 7,7 Weltumrundungen entspricht.

Umweltdezernent Bernd Nottebaum ermutigt die Schwerinerinnen und Schweriner zur Teilnahme und zur Anmeldung auf www.stadtradeln.de, um das Ergebnis des Vorjahres zu übertreffen und Schwerin im deutschlandweiten Vergleich weiter nach vorne zu bringen. Es winken Auszeichnungen und Preise für die engagiertesten Radlerinnen und Radler sowie Teams, die von lokalen Unterstützern bereitgestellt werden.

Zusätzlich zur Aktion wird auch die kostenfreie STADTRADELN-App angeboten, die es den Teilnehmenden ermöglicht, ihre geradelten Strecken über GPS zu verfolgen und direkt ihrem Team und ihrer Kommune gutschreiben zu lassen. Die erfassten Radverkehrsdaten werden anonymisiert vom Klima-Bündnis wissenschaftlich ausgewertet, um verkehrsplanerisch wichtige Fragen zu beantworten und den Ausbau der Radinfrastruktur bedarfsgerecht zu gestalten.

Verschiedene Fahrradtouren sind im Rahmen des STADTRADELN geplant, darunter eine Immobilientour am 16. Mai, eine Familienradtour nach Wickendorf am 25. Mai und eine Tagestour zum Rauchhaus nach Möllin am 1. Juni, organisiert vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club).

Avatar-Foto
Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert