Stadtvertretung setzt für kommenden Montag Sondersitzung an

Rathaus(pm/red) Da es einige Tagesordnungspunkte gibt, die einer vordringlichen Behandlung harren, hat sich die Stadtvertretung dazu entschlossen, am Montag, dem 11. Mai 2015 eine Sondersitzung abzuhalten. Die Sitzung wird wieder live ab 17 Uhr aus dem Rathaus übertragen.

Unter anderem sollen am kommenden Montag ein Beigeordneter und ein Zweiter Stellvertreter der Oberbürgermeisterin gewählt werden.

Auch das Pilotprojekt Hundewiese, das Gegenstand der letzten ordentlichen Sitzung der Stadtvertretung war, soll im Rahmen der Sondersitzung erörtert werden.

Weitere Themen sind die Sanierung, der Schutz und die Erlebbarkeit des Aubachs; der Erlass einer kommunalen Ordnungsverfügung gegen illegales Plakatieren und Bekleben sowie die Intensivierung der Investorensuche für das ehemalige Vorwärtsgelände.

Die Übertragung erreichen Sie unter www.schwerin.de/stream/index.html

ANZEIGE

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.