Tanzcafé für Demenzpatienten und Angehörige


1013696_524773854243267_378402950_n(PM/ Augustenstift). Schlager, Volkslieder und Tanzmusik sind bei Senioren sehr beliebt. Am Mittwoch, dem 17. Juli, lädt das Zentrum Demenz von 15 bis 17 Uhr zum Tanzcafé in das Augustenstift zu Schwerin ein. Entertainer Gerd Stark wird wieder für die richtige Stimmung sorgen. Besonders Demenzerkrankte und ihre Angehörigen sind herzlich eingeladen.
„Besonders Menschen mit Demenz müsse man emotional ansprechen“, weiß Ute Greve, Einrichtungsleiterin des Zentrum Demenz, aus ihrer langjährigen Erfahrung zu berichten. Genau das werde mit alten und beliebten Tanzmelodien, die tief im Altgedächtnis abgespeichert sind, möglich. „Die Musik spricht Gefühle an, weckt Erinnerungen und Rhythmusgefühl und man beginnt unwillkürlich, sich dazu zu bewegen.“

Aus diesem Grund veranstaltet das Zentrum Demenz regelmäßig ein Tanzcafé, sowohl für Betroffene als auch ihre Angehörigen. Jeder ist herzlich eingeladen, am kommenden Mittwoch, dem 17. Juli, ab 15 Uhr ins Augustenstift zu kommen. Der Eintritt ist frei, Kaffee und leckeren Kuchen gibt es für einen kleinen Unkostenbeitrag. Interessenten werden gebeten, sich vorab telefonisch unter (0385) 52 13 38 18 beim Zentrum Demenz anzumelden.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.