Do, 13. Juni 2024
Close

Veranstaltungstipp:
Workshop „Klicks, Likes & Follower … aber sicher!?“

Jugendliche in Schwerin können am 22. September 2023 kostenlos an einem Workshop zur Online-Sicherheit teilnehmen.

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht September 18, 2023

Jugendliche in Schwerin können am 22. September 2023 kostenlos an einem Workshop zur Online-Sicherheit teilnehmen.

 

Jugendliche vor dem Computer
Symbolbild

 

Die Jugendeinrichtungen „Westclub One“ und „JAMpoint“ laden interessierte Jugendliche ab 12 Jahren zu einem Workshop mit dem Titel „Klicks, Likes & Follower … aber sicher!?“ ein. Der Workshop findet am Freitag, dem 22. September 2023, von 14:00 bis 20:00 Uhr im Jugendtreff „Westclub One“ in der Friesenstraße 29, 19059 Schwerin, statt und wird von Peter Bauer, einem erfahrenen Referenten im Bereich Internetsicherheit, geleitet.

In einer zunehmend digitalisierten Welt, in der Jugendliche vermehrt online Zeit verbringen und soziale Medien nutzen, ist es von großer Bedeutung, sich der potenziellen Risiken und Gefahren bewusst zu sein. Der Workshop bietet Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse im Bereich Internetsicherheit zu vertiefen. Themen, die behandelt werden, umfassen Datenschutz, Privatsphäre im Internet sowie Tipps zur sicheren Kommunikation online.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei, jedoch aufgrund begrenzter Plätze ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail an jampoint@vfjs-mv.de erforderlich.

Der Workshop wird vom Verein zur Förderung zeitgemäßer Jugend- und Sozialarbeit (VFJS) e.V. im Rahmen des Projektes „Surfen, chatten, zocken … aber sicher!“ organisiert und von der Aktion Mensch gefördert.

Dieser Workshop bietet Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Online-Kompetenzen zu stärken und sich bewusster und sicherer in der digitalen Welt zu bewegen. Interessierte Jugendliche sollten sich daher zeitnah anmelden, um einen Platz zu sichern.

Avatar-Foto
Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert