Do, 29. Februar 2024
Close

Zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten in Schwerin

  • Veröffentlicht November 30, 2023

Am gestrigen Vormittag ereigneten sich in Schwerin zwei Unfälle, bei denen Personen verletzt wurden. Die Polizei ermittelt die Ursachen für die Zusammenstöße zwischen Fahrzeugen und Fußgänger/Radfahrer.

 

Polizei Blaulicht
Symbolbild

 

Erster Unfall an der Hagenower Straße/Stadionstraße

Um 8.25 Uhr kollidierte ein 48-jähriger Autofahrer an der Einmündung Hagenower Straße/Stadionstraße mit einer 59-jährigen Radfahrerin. Die Frau stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Sie wurde vorsorglich ins Klinikum gebracht. Die Polizei vermutet, dass der Autofahrer möglicherweise die Vorfahrt der Radfahrerin missachtete.

 

Zweiter Unfall in der Weststadt

Gegen 10.45 Uhr überquerte eine 91-jährige Fußgängerin in der Lübecker Straße die Straßenbahnschienen und wurde von einer Straßenbahn erfasst. Die ältere Dame erlitt leichte Verletzungen und wurde ebenfalls ins Klinikum gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache führt das Kriminalkommissariat Schwerin in beiden Fällen durch. Alle Beteiligten sind deutsche Staatsangehörige.

Written By
Redaktion

Mit Schwerin-Lokal.de erhalten Sie tagtäglich Nachrichten aus Schwerin und der Umgebung.

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert