Nachtportier im Hotel AMEDIA PLAZA überfallen

Schwerin, 24.11.2017 (pol). Gegen 02.00 Uhr kam es in der vergangenen Nacht im Rezeptionsbereich des Hotels AMEDIA PLAZA zu einem schweren Raub.

 

Polizeibericht Schwerin

 

Ein maskierter Mann stand urplötzlich vor dem 60-jährigen Portier und schlug auf diesen mit einem Brecheisen ein. Dabei erlitt der Hotelangestellte Kopfverletzungen. Nach einem heftigen Gerangel mit dem Täter konnte der Geschädigte in Richtung Brunnenstraße fliehen. Dort hielt er ein Fahrzeug an, der Kraftfahrer verständigte umgehend die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen wurde durch den Täter aus dem Rezeptionsbereich Bargeld entwendet, er konnte unerkannt fliehen.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.