Aktionstag der Landesinitiative „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ im Schlosspark-Center

Am Sonnabend, 23. Februar fand im Schlosspark-Center bereits zum elften Mal der Aktionstag der Landesinitiative „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ statt.

Eröffnung der Veranstaltung | Foto: Schwerin-Lokal/Dario Rochow

Gemeinsam luden Verbände, Vereine und Initiativen die Besucherinnen und Besucher des Centers ein, sich über die Arbeit zu informieren und sich mit ihnen zu gesellschaftspolitischen Fragen auszutauschen. Dazu haben sich in diesem Jahr 38 politische, soziale und kulturelle Vereine, Verbände und Institutionen zusammengeschlossen und verschiedene Mit-Mach-Angebote vorbereitet. Besonders im Fokus steht in diesem Jahr die bevorstehende Kommunal- und Europawahl.

Mit dabei waren unter anderem Landtag Mecklenburg-Vorpommern, Bürgerbeauftrage MV, Europäisches Integrationszentrum, Regionalzentrum für demokratische Kultur, Initiative die offene Gesellschaft e.V., Wittenfördener Herzkissen e. V., UNICEF-Arbeitsgruppe, Kontakt- und Informationsstelle Schwerin e. V. (KISS), der Landesjugendring e. V. und die AOK, um nur einige zu nennen. Aber auch Sportvereine präsentierten sich: der Baseball-Verein Diamonds, der American-Football Verein der Mecklenburger Stiere – die Mecklenburg Bulls, die Aikido-Schule Congard und die Boxer vom BC Traktor.

 

Foto: Schwerin-Lokal | Dario Rochow25

Eröffnet wurde der Aktionstag um 11:00 Uhr von der Vize-Landtagspräsidentin Dr. Mignon Schwenke, dem Geschäftsführer der Vereinigung der Unternehmensverbände MV (VUMV) Jens Matschenz, dem stellv. Bürgermeister Bernd Nottebaum und der Center-Managerin Corinna Lorenz. Die Moderatorin Dörte Graner führte das Bühnen-Programm durch und stellte die Akteure der verschiedenen Institutionen vor.

„WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ ist eine überparteiliche Initiative, die von der Vereinigung der Unternehmensverbände (VUMV), dem DGB Nord, der evangelischen und katholischen Kirche sowie der Präsidentin des Landtages Sylvia Bretschneider, stellvertretend für alle demokratischen Parteien, 2008 initiiert wurde. Der Aufruf, mit dem die Initiative startete, wurde seitdem von rund 1700 Vereinen, Verbänden, Unternehmen sowie zahlreichen Einzelpersonen aus Mecklenburg-Vorpommern unterstützt. Mit dem Spendenformat DEMOKRATIEAKTIE wurden hauptsächlich von Unternehmen des Landes bisher 93.000 € für zusätzliche Maßnahmen zur Verfügung gestellt.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.