Auffrischungsimpfungen mit Moderna und Biontech im Impfzentrum

Die Ständige Impfkommission empfiehlt seit der vergangenen Woche Auffrischungsimpfungen. Die Stadt bietet deswegen am 20. und 22. Oktober in der Kongresshalle offene Termine für Impfungen mit den Vakzinen von Moderna und Biontech an.

Zwei offene Impftage für Auffrischungen mit Moderna und Biontech

Die Ständige Impfkommission (StIKo) hat in der vergangenen Woche eine Empfehlung für Auffrischungs-Impfungen ausgesprochen. Darauf reagiert der Impfstützpunkt in der Sport- und Kongresshalle Schwerin mit zwei offenen Impftagen für Auffrischungen mit Moderna. In der kommenden Woche wird es am 20. Oktober (Mittwoch) und 22. Oktober (Freitag) jeweils von 9 bis 20 Uhr offene Impftage für Booster-Impfungen insbesondere mit dem Impfstoff Moderna geben, der bei den Hausärzten in der Regel nicht verfügbar ist. Verfügbar ist an diesen Tagen neben dem Impfstoff Moderna auch der mRNA-Impfstoff von BionTech für Erst- Zweit- und Auffrischungsimpfungen. Der Einmalimpfstoff von Johnson&Johnson wird bei diesen Aktionen nicht mehr angeboten.

Auffrischimpfungen werden entsprechend der StIKo-Empfehlung für folgende Personen angeboten:

  • Personen im Alter ab 70 Jahren
  • Bewohnerinnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege für alte Menschen. Aufgrund des erhöhten Ausbruchspotentials sind hier auch Bewohner im Alter unter 70 Jahren eingeschlossen.
  • Pflegepersonal und andere Tätige mit direktem Kontakt mit den zu Pflegenden in ambulanten, teil- oder vollstationären Einrichtungen der Pflege für alte Menschen oder für andere Menschen mit einem erhöhten Risiko für schwere COVID-19-Krankheitsverläufe
  • Personal in medizinischen Einrichtungen mit direktem Patientenkontakt

Die Auffrischimpfung erfolgt grundsätzlich mit dem Impfstoff, der bei der Grundimmunisierung verwendet wurde und wird frühestens 6 Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung vorgenommen. Ausnahme bildet hierbei die Impfung mit dem Impfstoff Johnson& Johnson, hier wird die Auffrischimpfung nach frühestens 4 Wochen mit dem Impfstoff von BionTech vorgenommen.

Impfaktionen im Überblick:

Mittwoch, 20. Oktober und Freitag, 22. Oktober 2021, 09.00 bis 20.00 Uhr

Impfstützpunkt in der Sport- und Kongresshalle, Wittenburger Straße 118

Impfstoff: Moderna (mRNA Impfstoff) + BionTech (mRNA Impfstoff)

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.