Do, 29. Februar 2024
Close

Erfolgreiche 100. Deutsche Boxmeisterschaften enden in Schwerin

Die Palmberg-Arena in Schwerin war Schauplatz der historischen 100. Deutschen Boxmeisterschaften, an denen etwa 200 Boxerinnen und Boxer teilnahmen. Die qualifizierten Kämpfer aus verschiedenen Landesverbänden traten in einem intensiven Turniermodus

  • Veröffentlicht Dezember 4, 2023

Die Palmberg-Arena in Schwerin war Schauplatz der historischen 100. Deutschen Boxmeisterschaften, an denen etwa 200 Boxerinnen und Boxer teilnahmen. Die qualifizierten Kämpfer aus verschiedenen Landesverbänden traten in einem intensiven Turniermodus gegeneinander an.

 

Foto: BC Traktor Schwerin

 

Die Jubiläumsausgabe der Meisterschaften wurde von Henry Maske, dem früheren Olympiasieger und Weltmeister, als Schirmherr begleitet. Der BC Traktor Schwerin sorgte für Aufsehen, als seine Kämpfer im Finale der Meisterschaften mehrere Medaillen errangen. Yaroslav Samofalov verteidigte souverän seinen Deutschen Meistertitel im Weltergewicht gegen Nick Bier. Im Leichtgewicht setzte sich Alen Rahimic in einem reinen Schweriner Duell gegen Razmik Sargsyan durch. Ebenfalls siegreich war Daniel Meyer, der den Meistertitel im Mittelgewicht holte.

 

Erfolge für Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern schloss die Meisterschaften mit einer beeindruckenden Bilanz von vier Goldmedaillen, einer Silbermedaille und drei Bronzemedaillen ab. Die Veranstaltung markierte nicht nur ein historisches Jubiläum, sondern zeigte auch die Stärke und das Talent der Boxerinnen und Boxer aus der Region.

Written By
Redaktion

Mit Schwerin-Lokal.de erhalten Sie tagtäglich Nachrichten aus Schwerin und der Umgebung.

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert