FerienCamps im Staatstheater:

In den Sommerferien wartet auf Kinder und Jugendliche ein abwechslungsreiches Programm im Schweriner E-Werk des Mecklenburgischen Staatstheaters

Foto: FerienCamp Mecklenburgisches Staatstheater | Silke Winkler

 

Statt in der Sonne zu liegen, können sich Jugendliche ab 13 Jahren in der Ferienzeit mit dem Schauspiel „Dracula“ beschäftigen, das Ende Juni bei den Schlossfestspielen Schwerin Premiere feiert. Denn das Mecklenburgische Staatstheater bietet für diese Altersgruppe ein FerienCamp am 11. und 12. Juli von jeweils 10 bis 15 Uhr an. Außerdem ist ein gemeinsamer Vorstellungsbesuch am 11.07. um 20 Uhr vorgesehen. Im FerienCamp dreht sich alles um Vampire, Knoblauch und Sagen. Die Jugendlichen tauchen in die Fantasiewelt von Graf Dracula ein und erlernen spielerisch und aktiv schauspielerische Grundlagen.

Außerdem bietet die Abteilung Theaterpädagogik, Vermittlung und Partizipation für Kinder ab 8 Jahren ein Camp der besonderen Art an. Die Kinder entdecken „Die Biene im Kopf“, eine Produktion des Jungen Staatstheaters Parchim. Erzählt wird die Geschichte eines vernachlässigten Jungen, der seinen Alltag mit viel Fantasie und Witz meistert – dabei vermischen sich Realität und Fiktion. Die Kinder gehen mit Spaß und Bewegung selbst ins Spiel. Höhepunkt des Camps ist eine Fahrt zum Jungen Staatstheater in Parchim, um eine Probe unter Originalbedingungen zu sehen und die Künstlerinnen und Künstler mit Fragen zu löchern.

„Es ist jedes Mal wieder schön zu sehen, wie die Kinder und Jugendlichen aus sich herauskommen und kreativ werden. Die Camps sind mittlerweile fester Bestandteil unseres Angebots und wir freuen uns immer über bekannte und neue Gesichter“, so Nele Tippelmann, die Leiterin der Abteilung.

FerienCamp für Jugendliche (ab 13 Jahren): Mittwoch, den 11. und Donnerstag, den 12. Juli von 10 bis 15 Uhr und ein Vorstellungsbesuch am 11.07. um 20 Uhr.

Ein Kostenbeitrag von 22,50 Euro muss bis spätestens zum 5. Juli bezahlt werden.

FerienCamp für Kinder (ab 8 Jahren): Mittwoch, den 15. bis Freitag, den 17. August täglich von 9 bis 15 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Für die Teilnahme zu beiden Camps ist eine Anmeldung erforderlich unter: theaterpaedagogik@mecklenburgisches-staatstheater.de oder 0385 53 00-149.

 

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Diskutieren Sie gerne mit