Mi, 17. April 2024
Close

Großputz am vergangenen Samstag:
Gemeinsamer Einsatz für Sauberkeit – Frühjahrsputz auf dem Großen Dreesch

Beim 29. Frühjahrsputz auf dem Großen Dreesch in Schwerin packten Ortsbeirat und Bürger gemeinsam an, um rund zwei Hektar Fläche von Müll zu befreien.

  • Veröffentlicht März 20, 2024
Wie in vielen Ortsteilen auch, fand am letzten Samstag ein Frühjahrsputz auf dem Großen Dreesch statt. Foto: OBR

 

Am 16. März fand stadtweit der Frühjahrsputz statt.  Auch der Ortsbeirat auf dem Großen Dreesch beteiligte sich am 29. Frühjahrsputz . Trotz wechselhaften Wetters beteiligten sich zahlreiche Einwohner an der Aktion. Unter der Leitung von Ortsbeiratsvorsitzendem Georg-Christian Riedel wurden rund zwei Hektar Grünflächen und Parkplätze gesäubert. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Insgesamt kamen 14 prall gefüllten roten Säcken zusammen, die nun zur Abholung bereitstehen.

Besonders erwähnenswert ist die Unterstützung eines ukrainischen Ehepaars, Antonina und Georgii Pescherski, das mit großem Engagement am Putztag teilnahm. Zusammen mit den üblichen Abfällen wie Schnapsflaschen und Verpackungen wurden auch ungewöhnliche Funde wie ein Sofa, drei Stühle, eine Kraftbank, ein Reifen sowie diverse andere Gegenstände aus der Umgebung entfernt.

Ortsbeiratsvorsitzender Riedel bedankte sich bei allen Beteiligten für ihren Einsatz, insbesondere bei dem ukrainischen Ehepaar. Die Teilnehmer äußerten die Hoffnung, dass die erreichte Sauberkeit langfristig erhalten bleibt und das Bewusstsein für Umweltschutz gestärkt wird.

Zur Verschönerung des Stadtteils wurden zudem 50 Frühblüher am Gedenkstein „50 Jahre Großer Dreesch“ gepflanzt. Diese Maßnahme soll nicht nur die Geschichte des Stadtteils würdigen, sondern auch für ein gepflegtes Umfeld sorgen.

 

 

Written By
Stefan Rochow

ist Journalist, Unternehmer und Gründer von SNO | Schwerin-Lokal. Mail: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert