Di, 28. Mai 2024
Close
ANZEIGE

Daniel Dellmann verlässt Unternehmen:
Geschäftsführung wechselt bei Helios in Schwerin

Geschäftsführer Daniel Dellmann verlässt Ende August die Helios Kliniken Schwerin und Leezen. Seine Nachfolge soll in den kommenden Wochen geklärt werden.

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht Mai 7, 2024
Geschäftsführer Daniel Dellmann wird im August die Helios Kliniken verlassen. Foto: Helios

Daniel Dellmann, der Geschäftsführer der Helios Kliniken in Schwerin und Leezen, wird seine Position nach über fünf Jahren zum Ende August 2024 niederlegen. Dellmann trat sein Amt im Jahr 2019 an und übernahm kurz darauf zusätzlich die Verantwortung für die Helios Klinik Leezen.

Während seiner Amtszeit erlebte Dellmann die Herausforderungen der COVID-19-Pandemie, in denen er durch seine Krisenmanagementfähigkeiten überzeugte. Unter seiner Leitung konnten beide Kliniken sowohl medizinische als auch wirtschaftliche Erfolge verbuchen.

ANZEIGE

Johannes Rasche, Regionalgeschäftsführer der Helios Gruppe, äußerte sich zu Dellmanns bevorstehendem Weggang: „Ich bedauere den Weggang von Daniel Dellmann sehr. Wer fünfeinhalb Jahre lang an der Spitze unseres größten Maximalversorgers gestanden hat, hinterlässt eine Lücke, die nicht leicht zu schließen ist. Gleichwohl respektiere ich seine Entscheidung selbstverständlich und habe Verständnis dafür. Ich wünsche ihm für seinen weiteren beruflichen wie privaten Weg alles Gute.“

Die Suche nach einem Nachfolger für Dellmann wird in den kommenden Wochen beginnen, um eine nahtlose Übergabe der Geschäftsführung zu gewährleisten.

Avatar-Foto
Written By
Stefan Rochow

ist Journalist, Unternehmer und Gründer von SNO | Schwerin-Lokal. Mail: redaktion@sn-o.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert