Homerun im neuen Stadion

 

David Möller am Schlag - Schlug im Ersten Spiel einen 2-Run-Homerun - Bild Sandy Geier
Baseball in Schwerin

(vn). Am letzten Samstag, den 30. Mai 2015, hatte der Baseballclub Schwerin Diamonds e.V. ein Heimspiel auf dem neu entstandenen Baseballplatz auf der Krösnitz.

 

 

Die Greifswald Baltic Mariners, der zweifache Landesmeister, waren die Gegner an diesem Tag. Da einige Stammspieler auf dem zeitgleich stattfindenden Ramper Uferfest die Jugendarbeit des Vereins vorgestellt haben, hatten die neuen Spieler die Chance sich zu beweisen. Gute, spielerische Ergebnisse waren der Lohn. So konnte man Nachwuchstalent Julius Schütt auf der Second Base bestaunen, der durch viele gute Spielzüge wichtige Outs brachte. Aber auch der neue First Baseman Oliver Deuringer hat sich auf der neuen Position gut eingespielt. Ein Highlight der Spiele war der 2-Run-Homerun des

Shortstop David Möller. Er brachte im ersten Spiel einen gewaltigen Schlag, so dass der Ball hinter der Feldbegrenzung landete. Am Ende stand es 20:3 und 29:3 für die an diesem Tag besseren Greifswalder.

 

Das nächste Heimspiel wird am 20. Juni 2015 von 12:00 bis 16:30 Uhr gegen die Rostock Bucaneros stattfinden.

Julius Schütt am Schlag 2 - Bild Sandy Geier
Julius Schütt am Schlag 2 – Bild Sandy Geier

 

 

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.