Fr, 19. Juli 2024
Close

Gemeinschaftskonzert Barcelona-Schwerin:
Junge Talente begeistern das Publikum

Am Freitag, dem 10. Mai 2024, findet im Brigitte Feldtmann Saal des Konservatoriums Schwerin ein bemerkenswertes Gemeinschaftskonzert statt, das die musikalische Brillanz junger Talente aus Barcelona und Schwerin vereinen soll.

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht April 26, 2024
Hanna Kim Klavier. Foto: Christina Luedicke

Sechs Studentinnen und Studenten des Conservatori Superior de Música del Liceu aus Barcelona teilen die Bühne mit Schülerinnen und Schülern des Konservatoriums Schwerin, um einen Abend der Extraklasse zu präsentieren.

Die jungen Musikerinnen und Musiker aus Barcelona, die bereits mehr als zwanzig Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewonnen haben, repräsentierten das hohe künstlerische Niveau des Conservatori Superior de Música del Liceu. Auf der anderen Seite brachten die Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums Schwerin ihre beachtlichen Erfolge bei Wettbewerben sowie ihre Ausbildung im Zentrum für musikalisch Frühbegabte der Hochschule für Musik und Theater Rostock mit.

Johanna Lorenz Blockfloeten. Foto: Christina Luedicke

Das Gemeinschaftskonzert soll ein Erlebnis versprechen, das die Leidenschaft, technischen Fertigkeiten und den künstlerischen Ausdruck beider Konservatorien vereine. Das Publikum hat die Gelegenheit, die musikalische Synergie zwischen den beiden Institutionen zu erleben und eine Aufführung zu genießen, die die kulturelle Vielfalt durch Musik hervorhebt. Das Programm des Abends umfasst Werke von deutschen, spanischen und südamerikanischen Komponisten aus verschiedenen Epochen.

Am darauffolgenden Tag bieten die Gäste aus Spanien eine weitere Aufführung ihres Programms im Schloss und Gutshaus Sieversdorf an, um auch dort das Publikum zu begeistern.

Avatar-Foto
Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert