Mit Storebox nun auch in Schwerin Lagerflächen mieten

Storebox hat sich auf Lagerflächen im urbanen Raum spezialisiert. Nun ist das Franchise auch in Schwerin vertreten.

Foto: Storebox

In Städten wird der Wohnraum immer knapper und teurer. Aufgrund der stark steigenden Mietpreise entscheiden sich viele Menschen für eine kleinere Wohnung oder eine Wohngemeinschaft, wo es oft an Stauraum fehlt. Während der Covid-Pandemie haben außerdem viele von uns die vermehrte Zeit zuhause genutzt und die eigene Wohnung von Grund auf ausgemistet. Ein regelrechter Hype ums Aufräumen und Aussortieren entstand.

Kein Wunder, denn mit den Jahren sammeln sich in den eigenen vier Wänden viele Dinge an – manche davon werden nur selten benötigt oder sollen nur aus emotionalen Gründen bleiben. Damit genau diese Gegenstände nicht für Unordnung in der Wohnung sorgen, bietet der Local-Selfstorage Marktführer in der DACH-Region Storebox eine clevere Lösung: Mit den Lagerabteilen am neuen Standort in der Salzstraße 4 in zentraler Lage in Schwerin kann jetzt unkompliziert zusätzlicher Stauraum geschaffen werden.

Sicher lagern mit Selfstorage

„Natürlich gibt es Gegenstände, zu denen man einen sehr persönlichen Bezug hat, aber der entsprechende Platz dafür fehlt leider. Für solche Fälle bieten wir eine perfekte und sichere Unterkunft für zu große oder zu viele (Lieblings-)Gegenstände.“ so Ferdinand Dietrich, CCO bei Storebox.

Foto: Storebox

Die Kommode der Großmutter, die Stofftiersammlung oder auch das Sportequipment muss also nicht im feuchten Keller oder gar im Müll landen. Auch viele Unternehmen haben die Vorteile eines externen Lagers für sich entdeckt und lagern alte Akten, Pläne und Dokumente aus. Weitere nutzen Storebox als Click&Collect Abholstation, um Kunden mehr Flexibilität bei Online-Bestellungen zu bieten.

Einfach und Kundennah

Jedes Storebox-Lagerabteil ist in nur wenigen Schritten online buchbar. Im Anschluss an die Buchung erhält der Kunde einen persönlichen Zutrittscode und hat somit 24/7 Zugang zum Lagerabteil. Jeder Standort ist videoüberwacht, versichert und liegt in urbanen Gebieten. Es werden leerstehende Gewerbeflächen angemietet und mit unterschiedlich großen Selfstorage-Abteilen sowie entsprechender Sicherheitstechnik ausgestattet. So schafft Storebox getreu dem Motto „Dein Lager nebenan” Lagermöglichkeiten genau da, wo der Bedarf besteht. „Mit unserem innovativen Produkt können wir unseren Kunden genau das bieten, was sie brauchen: Flexible, unkomplizierte und sichere Lagermöglichkeiten für ihre Lieblingsgegenstände”, beschreibt Johannes Braith, CEO bei Storebox, den Gedanken hinter Storebox.

Über Storebox
Storebox hat sich auf Lagerflächen im urbanen Raum spezialisiert. Das Angebot der zentral gelegenen Standorte wird sowohl von Privat- als auch von Gewerbekunden genutzt, ermöglicht den Zugang rund um die Uhr und der Buchungsprozess läuft komplett digital ab.


Das Scale-up Storebox konnte sich in den letzten Jahren zum größten urbanen Logistiknetzwerk in Österreich und Deutschland etablieren.

Über den Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.