Nächster Halt – Kulturhaus Mestlin – Bitte alle aussteigen!

21 Künstlerinnen und Künstler treffen sich an der Haltestelle "Kulturhaus Mestlin". Zufällig haben sie ein bisschen Kunst dabei - die sollten Sie sich anschauen - viel Spaß dabei!

Am morgigen Samstag (5. Juni) öffnet im Kulturhaus Mestlin die Ausstellung der Kunstlandschaft 10 „BEDARFSHALTESTELLE“ ihre Türen. Die Ausstellungsreihe Kunstlandschaft wurde 2010 von engagierten Künstlerinnen und Künstlern ins Leben gerufen, und seitdem in Zusammenarbeit mit dem Verein Denkmal Kultur Mestlin e.V. jährlich im Kulturhaus Mestlin gezeigt. Ursprünglich als Präsentation zeitgenössischer fotografischer Positionen zur Landschaft intendiert, wurde die Konzeption der Ausstellung geöffnet und zeigt seit mehreren Jahren ein Kaleidoskop künstlerischer Verfahren und Inhalte.

 

Ausstellung „Bedarfshaltestelle“ öffnet morgen in Mestlin erstmals die Türen

Ausstellende Künstlerinnen und Künstler aus Mecklenburg-Vorpommern und anderen Teilen Deutschlands sind: Karen Clasen, Lena Biesalski, Martha Damus, Chiara Dazi, Dana Engfer, Bernd Engler, Sarah Fischer, forschungsgruppe kunst, Anett Frontzek, Susanne Gabler, Christoph Knitter, Anne Lengink, Ulf Michaelis, Ulrike Mundt, Thomas Sander, Sandra Schmedemann, Cindy Schmid, Christian Schönwälder, Andre van Uehm, Anne von Westphalen, Tanja Zimmermann.

Susanne Gabler, die im Team zur Schaffung und Organisation der Ausstellung mitwirkt, gibt im Kurzinterview mit unserem Redakteur Peter Scherrer Auskunft über die variantenreiche Exposition von Werken aus der Malerei, Fotografie, Zeichnungen und Installationskunst.

Weiterhin ist die Ausstellung am 06., 12.,13., 19. und 20. Juni jeweils von 11 Uhr bis 17 Uhr zu sehen. Und selbstverständlich, wie bei allen Ausstellungen, gelten auch hier die drei Gs: geimpft (doppelt) oder tagesaktuell getestet (auch vor Ort mit einem mitgebrachten Selbsttest) oder nachweislich genesen. Eine Finissage ist für Sonntag, 20. Juni, um 14 Uhr vorgesehen. Das Kulturhaus Mestlin befindet sich am Marx-Engels-Platz 5. Weitere Informationen zur Ausstellung finden sich unter www.kunstlandschaft.works

 

Einige der Exponate

geb. 1959, gelernter Metallfacharbeiter und grad. Historiker, arbeitete für Gewerkschaften und politische Stiftungen in Europa u.a. 2015-2019 als stellvertretender Generalsekretär beim Europäischen Gewerkschaftsbund (EGB), in Brüssel. Schwerpunkte: Industrie- und Sozialpolitik sowie Lokalgeschichte und Kulturelles. Wohnt seit 2017 in Schwerin.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.