Radfahrstreifen in der Lübecker Straße verlängern

Wolfgang Leist, Unabhängige Bürger
Wolfgang Leist, Unabhängige Bürger

Unabhängige Bürger begrüßen Verlängerung des Radfahrstreifens in der Lübecker Straße. Dr. Leist: Teile der Mittel für Fahrbahnsanierung besser an anderer Stelle einsetzen.

Die Fraktion „Unabhängige Bürger“ in der Schweriner Stadtvertretung begrüßt die geplante Fortführung der Verlängerung des Fahrradstreifens in der Lübecker Straße. Dieser soll von der Kreuzung Robert-Beltz-Straße bis zum Gosewinkler Weg fortgesetzt werden. Eine vollständige Sanierung des Straßenbelages halten sie indes nicht für erforderlich und regen eine Umwidmung für dringender zu sanierende Radwege an.

„Nach den anfänglichen Irritationen hat sich der erste Teil dieses Fahrradstreifens bis zum Obotritenring als sinnvoll erwiesen und wird auch gut angenommen“, konstatiert Fraktionsvorsitzender Silvio Horn. „Beschwerden gibt es hier weder von den Auto- noch von den Fahrradfahrern, der Verkehr läuft entspannt. Die Fortführung ist richtig, wenn wir Schwerin fahrradfreundlicher gestalten wollen. „Zugleich mahnen die „Unabhängigen“ aber an, auch bei dieser Maßnahme die Haushaltsdisziplin zu beachten. Die Gesamtkosten der Maßnahme von ca. 300.000 €, insbesondere für Ausbesserungen des Straßenbelags in den künftigen Fahrradstreifen, erscheint zu hoch gegriffen.

Dr. Wolfgang Leist fährt regelmäßig Fahrrad

„Nach unserer Einschätzung gibt es hier Problembereiche“, erklärte Dr. Wolfgang Leist, der diesen Bereich als Radfahrer regelmäßig befährt. „Aber der Straßenbelag in der Lübecker Straße hat insgesamt gesehen eine Qualität, die ich in anderen Stadtteilen nicht einmal in Ansätzen sehe. Im Gebiet meines Ortsbeirats Gartenstadt/Ostorf zerfällt z.B. der Radweg entlang der Ludwigsluster Chaussee im Bereich des Faulen Sees zusehends. Das ist eine regelrechte Schlaglochpiste. Hier und an anderen Stellen besteht ein deutlich größerer Sanierungsbedarf als in der Lübecker Straße.“

Die UB-Fraktion regt daher an, im Bereich der Lübecker Straße nur die wirklich gravierenden Schäden zu beseitigen und die verbleibenden Mittel in die Sanierung anderer Radwege zu stecken.

Über den Autor

0 Kommentare "Radfahrstreifen in der Lübecker Straße verlängern"

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.