Schwerin: Bauarbeiten führen zu Verkehrsbehinderungen

Verschiedene Baumaßnahmen werden auch in dieser Woche (17.02.-23.02.2020) wieder zu Verkehrsbehidnerungen in Schwerin führen. Wir zeigen wo es eng wird.

Wieder Bauarbeiten in Schwerin | Symbolbild

Auch weiterhin ermöglichte die Witterung in Schwerin Baumaßnahmen mitten im Winter. Kein Schnee, kein Frost – dadurch müssen bestehende Baustellen nicht ruhen und neue können frühzeitig starten. Auch in dieser Woche (17. Februar bis 23. Februar 2020) sind wieder neue Maßnahmen geplant. Einige davon führen dabei zu Behinderungen im Straßenverkehr, wie die Stadtverwaltung Schwerin informiert.


Sperrung einer Fahrspur in der Lübecker Straße

Reparaturen am Kanalnetz machen in der Lübecker Straße auf Höhe der Büdnerstraße die Sperrung einer Fahrspur erforderlich. Für Anlieger, die aus der Büdnerstraße in Richtung Zentrum von Schwerin fahren wollen, erfolgt dabei eine Umleitungsausweisung.
Dauer der Maßnahme: 17.02. bis 28.02.2020

Sperrung und Einschränkungen Medeweger Straße

Bereits im November 2019 starteten die Arbeiten für einen neuen Radweg zwischen Schwerin Lankow und Medewege. Diese finden nun ihre Fortsetzung. Der bevorstehende Abschnitt umfasst dabei den Bereich zwischen der Grevesmühlener Straße und der Zufahrt zum toom-Baumarkt. Um die Arbeiten durchführen zu können, ist dieser Bereich nur aus Medewege kommend als Einbahnstraßenverkehr befahrbar. Von der Grevesmühlener Straße kommend ist die Zufahrt in die Medeweger Straße deshalb gesperrt. Eine örtliche Umleitung für die gesperrte Strecke ist während der Zeit ausgeschildert.
Dauer der Maßnahme: 19.02. bis voraussichtlich 20.03.2020


Sperrung der Apothekerstraße

Da ein Kran aufgestellt werden muss, erfolgt eine Sperrung der Apothekerstraße auf Höhe der Hausnummer 25.
Dauer der Maßnahme: 19.02.2020 | 08:00 bis 10:00 Uhr

Halbseitige Sperrung in der Schlossgartenallee Schwerin 

Aufgrund von Kanalsanierungsarbeiten, die im Auftrag der SAE erfolgen, ist eine halbseitige Sperrung der Schlossgartenallee auf Höhe der Hausnummern 31 und 37 erforderlich.
Dauer der Maßnahme: 19.02. bis 20.02.2020

Erneuter Hinweis:
Einbahnstraße und halbseitige Sperrung Bornhövedstraße und R.-Koch-Straße

Wir wiesen bereits auf die Arbeiten zur Verlegung einer Fernwärmeleitung in der Robert-Koch-Straße zwischen Bornhövedstraße und Joseph-Haydn-Straße hin. Die dafür eingerichtete Einbahnstraßenregelung bleibt noch bis 28. Februar erhalten.

Hinzukommen muss zudem vom 28. Februar bis voraussichtlich 20. März 2020 eine halbseitige Sperrung in der Bornhövedstraße / Ecke Robert-Koch-Straße.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.