Schwerin: Mehr Barrierefreiheit auf dem Waldfriedhof

Die Barrierefreiheit auf dem Waldfriedhof in Schwerin wird verbessert. Durch einen Beschluss der Stadtvertretung stehen entsprechende Gelder zur Verfügung, die die von Behinderten- wie auch Seniorenbeirat schon lange gewünschte Baumaßnahme möglich machen.

Eingangsbereich des Waldfriedhofs Schwerin. | Foto: SDS / Sandra Poschmann

Auch für die Landeshauptstadt Schwerin ist es eine rechtliche Pflicht, vor allem aber ein innerer Wunsch, möglichst allen Einwohnerinnen und Einwohnern wie auch den Gästen zumindest die städtischen Angebote erreichbar und damit nutzbar zu machen. Dazu gehören vor allem auch Ausbau und Herstellung der Barrierefreiheit. 

 

Stadtvertretung ermöglicht Maßnahme

Ein Beschluss der Stadtvertretung machte es dabei nun möglich, zusätzliche Finanzmittel in diesem Bereich freizubekommen. Zum Einsatz kommen sollen sie konkret für die schrittweise Umsetzung einer barrierefreien Infrastruktur auf den Friedhöfen in Schwerin. Der Bau einer Rampe am Hauptweg des Waldfriedhofes stand durch die Einschätzung des Behinderten- wie auch des Seniorenbeirates ganz oben auf der Prioritätenliste. Diese Maßnahme kann nun Realität werden 

 

Mehr Barrierefreiheit auf Waldfriedhof

Ob mit Gehstock, Rollator oder Rollstuhl – der Weg zum Waldfriedhof wird ab 26. April für mobilitätseingeschränkte Personen und auch Eltern mit Kinderwagen verbessert. Es entsteht neben den Stufen im Eingangsbereich ein befestigter, gepflasterter Weg. „Der Wunsch nach mehr Barrierefreiheit auf den Schweriner Friedhöfen wird immer wieder an uns herangetragen. Durch die Bereitstellung zusätzlicher Mittel konnten wir dieses Projekt vorziehen“, sagt Ilka Wilczek, Werkleiterin des SDS. Der Zugang zum Waldfriedhof und den Grabstätten über den Haupteingang ist weiterhin gewährleistet. Einschränkungen wird es allerdings im Bereich der Stufen geben. Besucherinnen und Besucher werden gebeten, den ausgeschilderten Weg an der rechten Seite vorbei an der Urnengemeinschaftsanlage 1 (UGA 1) zu nutzen. 

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.