Schwerin: Rauchen an Haltestellen bald Geschichte?

Wird an den Haltestellen in Schwerin bald das Rauchen verboten? Die Fraktion "Die Partei.Die Linke" hat einen entsprechenden Prüfauftrag eingereicht.

Kommt auch in Schwerin ein Rauchverbot an Haltestellen? | Foto: Symbolbild

Am vergangenen Montag beschäftigten zahlreiche Anträge der Verwaltung aber auch die Fraktionen wieder die Stadtvertreter in Schwerin. Unterschiedlich intensiv, aber wenn dann auch sehr emotional, diskutierten die Kommunalpolitiker die einzelnen Punkte der Tagesordnung. Darunter war auch ein Antrag der Fraktion „Die Partei.Die Linke“, der sich mit weiteren Einschränkungen für Raucher befasst.

Carmen Ziegler | Foto: DIE LINKE

Fraktion fordert Rauchverbot an Haltestellen

Konkret geht es in dem Antrag der Fraktion um die Prüfung von Möglichkeiten für mehr Nichtraucherschutz an den Nahverkehrs-Haltestellen in Schwerin. Diese Überlegungen hatten sich die ehrenamtlichen Politiker nicht „aus dem Ärmel gezogen“. Konkrete Erfahrungen der Bürgerinnen und Bürger lagen dem Antrag zugrunde. „Mehrfach wurde mir berichtet, wie gerade in der kalten Jahreszeit viele Menschen die Wartehäuschen an den Haltestellen nutzen. Leider aber auch einige Raucher, was schon vielerorts zu Auseinandersetzungen geführt hat“, berichtet Carmen Ziegler. Sie ist für die Fraktion Mitglied des Umweltausschusses. Ziegler schaut bei der Suche nach einer Lösung in Richtung Skandinavien. Dort gäbe es, zum Beispiel in Schweden, einen deutlich umfassenderen Schutz der Nichtraucher. „Und ca. 80 % finden es dort super, dass an vielen öffentlichen Plätzen gar nicht mehr geraucht wird.“

Speziell auch Kinder und Jugendliche schützen

Ein Rauchverbot könnte die gesundheitlichen Gefahren durch Passivrauchen für die ebenfalls wartenden Nichtraucher deutlich reduzieren. Speziell auch die Kinder und Jugendlichen, die in Schwerin häufig Bus und Bahn für die Fahrten zur Schule nutzen, bekämen einen zusätzlichen Schutz. Die Fraktion schlägt daher gesonderte Markierungen an öffentlichen bereichen vor. Haltestellen müssten dabei definitiv rauchfrei sein.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.