Sperrung zwischen Neu Pampow und Holthusen

Die Verbindung zwischen Neu Pampow und Holthusen wird aufgrund von Baumaßnahmen für fünf Tage gesperrt. Die Anlieger werden noch separat informiert.

In Schwerin wird eine Straße instand gesetzt

In der Zweit vom 26. August bis zum 30. August wird die Verbindungsstraße zwischen Neu Pampow und Holthusen für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Hintergrund dieser voraussichtlich fünftägigen Sperrung sind Instandsetzungsarbeiten am Fahrbahnbelag, die die SDS durchführen. Speziell für Anlieger werden die Arbeiten natürlich zu spürbaren Beeinträchtigungen führen. Die angrenzenden Grundstücke werden nur eingeschränkt befahrbar sein. Die SDS hat angekündigt, alle Anlieger noch über Ablauf und Ansprechpartner zu informieren.

Für den Durchgangsverkehr wird eine Umleitung ausgeschildert, die unbedingt beachtet werden soll. Rettungsfahrzeuge werden selbstverständlich jederzeit freie Fahrt haben.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.