Schwerin: Traditionelle WINSTONgolf Senior Open finden verkleinert statt

Auch in diesem Jahr können die alljährlichen WINSTON golf Senior Open nicht in der gewohnt großen Form stattfinden. Die Corona-Pandemie macht es erforderlich, das Turnier 2021 deutlich zu verkleinern. Dennoch findet es vom 15. bis 17. Juli statt - ein positives Signal für den Profisport.

WINSTONgolf senior open 2019, Sonntag 21.07.2019, Bernhard Langer und Jackie Langer. | Foto: Tobias Kuberski

Erneut haben die weiterhin noch besonderen Zeiten auch Auswirkungen auf die WINSTONgolf Senior Open. Zwar sind die Inzidenzwerte im Land inzwischen auf einem wirklich niedrigen Niveau, und zahlreiche Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen finden statt, beziehungsweise sind diese in Aussicht gestellt. Für ein „normales“ Golf-Event der Extraklasse, wie es die WINSTONgolf Senior Open zweifelsfrei sind, aber reicht die aktuelle Situation noch nicht aus. 

 

Turnier findet statt – aber deutlich kleiner

Daher findet die diesjährige, neunte Auflage als deutlich kleinere Veranstaltung statt – als sogenanntes Invitational. Vom 15. bis zum 17. Juli 2021 gehen dabei 20 Top-Spieler der Legends Tour auf dem mehrfach ausgezeichneten WINSTONlinks Course an den Start. Gerade das besondere Dunhill Turnierformat, bei dem ein Profi jeweils mit einem Amateur zusammenspielt, erfordert die Reduzierung des Startfeldes. Somit sind nicht nur weniger Spieler aus verschiedenen Ländern auf der Anlage. Es sind auch deutlich weniger Helfer für die reibungslose Turnierabwicklung erforderlich. Das Einladungsturnier ist zudem auf zwei Runden verkürzt. Dafür aber wird ein Preisgeld von insgesamt 100.000 Euro ausgelobt. Alle Turniertage müssen allerdings leider ohne Zuschauer stattfinden. 

 

„Wichtig, ein positives Zeichen zu setzen“

„Die WINSTONgolf Senior Open sind für uns eine absolute Herzensangelegenheit. Coronabedingt werden wir auch in diesem Jahr leider kein normales Turnier mit entsprechendem Rahmenprogramm stattfinden lassen. Es ist uns wichtig, ein positives Zeichen zu setzen und den Profisport am Laufen zu halten. Nichtsdestotrotz ist es uns wichtig, Gäste und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen, um vor allem auch den regulären Betrieb bei WINSTONgolf schnell wieder aufnehmen zu können“, so die optimistische Turnierdirektorin Stefanie Merchel.

 

 

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.