Schwerin: Zwei Straßensperrungen auf dem Dreesch

Auf dem Schweriner Großen Dreesch stehen zwei Fahrbahninstandsetzungen auf dem Plan. Dies wird nicht ohne Verkehrseinschränkungen vonstatten gehen.

In Schwerin wird eine Straße instand gesetzt

Zwingend erforderliche Instandsetzungsmaßnahmen der Fahrbahnen zweier Straßen auf dem Schweriner Großen Dreesch werden vom 16. bis 25. September zu Verkehrsbeeinträchtigungen führen.

Friedrich-Engels-Straße wird Einbahnstraße

Betroffen sein wird dabei die Friedrich-Engels-Straße. Diese wird während der Bauzeit aus der Karl-Marx-Allee kommend und in Richtung Kreisverkehr fahrend zur Einbahnstraße. Wer während dieser Zeit vom Dreesch zur Karl-Marx-Allee fahren möchte, kann dies über die Verlängerung der Friedrich-Engels-Straße, den Dreescher Markt und über die Straße Am Grünen Tal realisieren.

B.-von-Suttner-Straße nur einseitig befahrbar

Entsprechende Baumaßnahmen sind auch in der Bertha-von-Suttner-Straße vorgesehen. Dort wird ein Teil der Fahrspur vom Kreisverkehr in Richtung Arno-Esch-Straße einseitig gesperrt. Zudem werden Halteverbotszonen eingerichtet. Diese sollten unbedingt beachtet und eingehalten werden. Anwohner können die ausgeschilderte Umleitung über F.-Engels- und Arno-Esch-Straße nutzen.

Alle betroffenen Anlieger werden noch im Vorfeld der Maßnahmen informiert. dann werden auch konkrete Ansprechpartner benannt.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.