Schwerin: Mittelstandsvereinigung wählt neuen Vorstand

Die Mittelstandsvereinigung der CDU Schwerin (MIT) hat einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzender ist nun der Unternehmer Christian Graf.

Der neu gewählte MIT-Vorstand Schwerin

Der Unternehmer Christian Graf ist zum neuen Vorsitzenden der Mittelstands-und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU Kreisverband Schwerin gewählt worden. Sein Vorgänger, Ralf Melzer, kandidierte nicht mehr.

An Grafs Seite werden die stellvertretende Bundesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU, Dorin Müthel-Brenncke und Sebastian Freund als Stellvertreter zukünftig aktiv sein.gewählt. Schatzmeisters wird für die kommenden zwei Jahre der Rechtsanwalt Henner Patzak.

Als Beisitzer wählte die MIT Schwerin Laima Möller, Carolin Wolf, René Krüger, Jens Ludwig und Stefan Rochow. Sie komplettieren den Vorstand des Unions-Wirtschaftsflügels in Schwerin, der sich damit sehr gut aufgestellt sieht.

„In den nächsten zwei Jahren ist es mir wichtig, die Strukturen unserer Vereinigung zu stärken und weiter auszubauen. Wir nehmen die Erfahrungen, Wünsche und Sorgen unserer Unternehmer ernst und leiten diese an die politischen Entscheidungsträger weiter“, kündigte der neugewählte Kreisvorsitzende an. „Als Wirtschaftsvereinigung der CDU vertreten wir insbesondere die Belange der Mittelständler in Schwerin. Sie sind es, die für Berufsausbildung und Beschäftigung sorgen und deshalb gehört ihnen unsere besondere Aufmerksamkeit, so Graf weiter.

Als Gastredner gab der Bundestagsabgeordnete und MIT-Landesvorsitzende, Dietrich Monstadt, zu Beginn einen Überblick über aktuelle Themen in der Bundespolitik.

Stephan Haring

Stephan Haring ist freier Mitarbeiter unserer digitalen Tageszeitung. Er hat ein Bachelor-Studium der Kommunikationswissenschaften an der Universität Erfurt mit den Nebenfächern Sozialwissenschaften & Politik absolviert. Im Nachhinein arbeitete er in leitenden Funktionen der Presse- & Öffentlichkeitsarbeit, im Leitungsbereich eines Unternehmens sowie als Rektor einer privat geführten Hochschule. Über mehrere Jahre organisierte und realisierte er mit der durch ihn entwickelten LOOK das größte Schweriner Fashionevent. Er arbeitet er freiberuflich als Texter, Pressesprecher, Textkorrektor und Ghostwriter sowie als Berater in verschiedenen Projekten. Im größten Schweriner Ortsbeirat ist er als Vorsitzender kommunalpolitisch aktiv.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.