Mi, 17. April 2024
Close

Zwei Unfälle unter Alkoholeinfluss – Polizei ermittelt

Am gestrigen Nachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall am Obotritenring/ Weststadt. Zeugen wurden auf einen Pkw aufmerksam, der augenscheinliche Unfallschäden aufwies und riefen gegen 15.30 Uhr die Polizei.

  • Veröffentlicht Mai 8, 2023

Am gestrigen Nachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall am Obotritenring/ Weststadt. Zeugen wurden auf einen Pkw aufmerksam, der augenscheinliche Unfallschäden aufwies und riefen gegen 15.30 Uhr die Polizei.

Symbolbild

Der Wagen war gegen die Wand einer Garage gestoßen, bevor die Insassen das Fahrzeug unerlaubt vom Unfallort entfernten. Eine Fahndung der Polizei führte jedoch zum Erfolg und die beiden Beschuldigten, ein 32-jähriger Mann und eine 30-jährige Frau, konnten im Bereich Püsserkrug zu Fuß angetroffen werden. Beide Personen waren stark alkoholisiert und es wurde der Verdacht mehrerer im Raume stehender Verkehrsstraftaten, wie unerlaubtes Entfernen vom Unfallort sowie Gefährdung des Straßenverkehrs, erhoben. Blutproben wurden entnommen und die Fahrzeugschlüssel wurden von der Polizei sichergestellt.

 

Weiterer Unfall in Schwerin: 74-jähriger Fahrer entfernt sich unerlaubt vom Unfallort unter Alkoholeinfluss

Später am Abend, gegen 18:30 Uhr, ereignete sich ein weiterer Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss in der Bornhövedstraße. Ein 74-jähriger Schweriner stieß beim Ausparken gegen ein anderes Fahrzeug und entfernte sich ebenfalls unerlaubt vom Unfallort. Der alkoholisierte Fahrer konnte von den Beamten des Polizeihauptreviers bei seinem Eintreffen zu Hause angetroffen werden. Auch hier wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde eingezogen.

Die Polizei warnt eindringlich vor den Gefahren von Alkohol am Steuer und weist darauf hin, dass Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss schwere Konsequenzen nach sich ziehen können. In beiden Fällen liegen die weiteren Ermittlungen in der Zuständigkeit des Kriminalkommissariats Schwerin.

Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert