Schwerin: Großes Basketball-Interesse in der Stadt

Erst Anfang August gründete sich mit dem BV Schwerin ein neuer Basketball-Verein. Inzwischen kamen bereits etwa 70 Jugendliche zu Probetrainings.

So still soll der Basketball in Schwerin zukünftig nicht auf dem Spielfeld liegen. | Foto: Symbolbild

Erst Anfang August gründete sich mit dem BV Schwerin ein neuer Basketball-Club in der Landeshauptstadt. Seither konnten sich Interessierte für die Altersklassen U14, U16 und U18 melden. Ein erstes Résumé des noch jungen Vereins zeigt, dass die Idee in eine sportliche Lücke getroffen hat. Denn ganz offensichtlich ist die Begeisterung für die Ballsportart in Schwerin groß.

Bereits 68 Jugendliche bei Probetrainings

Inzwischen kamen bereits 68 Jugendliche in die Sporthalle der Ecolea-Schule in der Schelfstraße, um vor Ort an den Probetrainings teilzunehmen. Bedenkt man, dass aktuell die Corona-Pandemie viele Möglichkeiten einschränkt und auch so manchen zu recht eher vorsichtig sein lässt – speziell was Indoor-Aktivitäten angeht – ist das ein super Ergebnis.

 

Verein engagiert mit Blick in Richtung Saisonstart

Aber seitens der Vereinsgründer war der totale Neustart in Schwerin auch entsprechend akribisch vorbereitet. Von Beginn an fanden dabei sämtliche Trainings unter den Maßgaben eines konkreten Vereins-Hygieneplans statt. Zudem war man zumindest organisatorisch auch auf das wie sich zeit große Interesse vorbereitet. Denn der Trainingsplan war durchweg engmaschig getimed um möglichst vielen Basketball-Fans die Chance zum Probetraining ermöglichen zu können. Die Herausforderung im nun zweiten Monat des Vereinsbestehens besteht in der Vorbereitung auf den Saison-Spielbetrieb 2020/21 . Dieser startet in Mecklenburg-Vorpommern nach den Herbstferien. All diejenigen, die an den offiziellen Spielen der Altersklassen U18, U16, U14 und U12 ab Mitte Oktober teilnehmen möchten, können jetzt nun den Aufnahmeantrag unterschreiben und so Mitglieder des BV Schwerin werden.

 

Trainingslager im Oktober – auch offen für Nichtmitglieder

Bereits für Anfang Oktober, konkret für die Tage vom 5. bis zum 8., plant der Verein für alle Interessierten ein Trainingslager. Die Trainer haben so die Möglichkeit, die Mannschaften so optimal wie möglich auf ihr offizielles Spieldebüt vorzubereiten. Zudem können Nichtmitglieder die Chance nutzen, und noch tiefer in die faszinierende Basketball-Welt eintauchen. Voranmeldungen sind per Mail (mail@basketballschwerin.de) möglich.

 

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.