SPD: Osterfeuerregelung soll schnellstens verändert werden

Die SPD-Stadtfraktion will die derzeitigen  Vorschriften für Osterfeuer bürgerfreundlicher gestalten. Deshalb hat sie einen Antrag für die kommende Stadtvertretung gestellt.

SPD: Osterfeuerregelung soll schnellstens verändert werden

  Ende letzten Jahres hat der Ordnungsdienst neue Regelungen erlassen. So dürfen Osterfeuer ab sofort nicht mehr am Gründonnerstag stattfinden und dürfen erst am Tag des Abbrennens errichtet werden. Darüber hinaus dürfen diese Feuer nur noch 2 Meter breit und hoch sein. Für die SPD sind diese Regelungen völlig bürgerunfreundlich.  „Mit diesen übertriebenen Regelungen gängeln […]

Verkehrsunfall auf der A14

Gestern wurde um 22:11 Uhr über den Notruf der Polizei mitgeteilt, dass sich auf der A14 kurz hinter der Anschlussstelle Schwerin Ost in Fahrtrichtung Dresden ein Verkehrsunfall ereignet hat.

Verkehrsunfall auf der A14

Der Fahrer eines Opel Astra war mit seinem Auto-Anhänger und dem darauf befindlichen 5er BMW ins Schleudern geraten, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und anschließend im Graben liegen geblieben. Unfallursache war nach ersten Erkenntnissen das Aufschaukeln des gezogenen Anhängers. Nach Prüfung der Zulassungsdaten war der Opel weder dafür geeignet noch zugelassen, die entsprechende Kombination […]

Betrunken und keinen Führerschein

2,67 Promille in der Atemluft und noch nie einen Führerschein besessen, so dass Ergebnis einer Verkehrskontrolle in der Geschwister-Scholl-Straße in der vergangenen Nacht.

Betrunken und keinen Führerschein

  Angehalten wurde das Fahrzeug, weil es ohne Licht und in Schlangenlinien fuhr. Der 25-jährige Schweriner gab den Beamten gegenüber an noch nie im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis gewesen zu sein. Im Hauptrevier erfolgte eine Blutprobenentnahme. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet. Durch die Polizei erfolgte eine Mitteilung an […]

Polizei stellt randalierende Jugendliche

Durch mehrere Jugendliche wurde in der vergangenen Nacht Schranken des Parkplatzes am Hauptbahnhof beschädigt.

Polizei stellt randalierende Jugendliche

  Der Hinweis an die Polizei wurde durch den Nahverkehr gesteuert. Die eingesetzten Beamten stellten in unmittelbarer Nähe im Zusammenwirken mit einem Dispatcher des Nahverkehrs zwei Jugendliche (14,16J.) fest. Beide räumten ein, die Sachbeschädigung begangen zu haben. Bei der Anfahrt zum Einsatzort stellten die Einsatzbeamten umgeworfenen Mülltonnen in der Wismarschen Straße fest, dies dürfte ebenfalls […]

In Zugtoilette verschanzt

Bei der Fahrkartenkontrolle im RE 4307 von Hamburg in Richtung Schwerin am gestrigen Donnerstag, konnte durch die Kundenbetreuerin ein Mann beobachtet werden, wie er kurz vor der Kontrolle sein Platz verließ und sich in der Zugtoilette einschloss.

In Zugtoilette verschanzt

  Hieraus ließ er sich auch nach mehrmaliger Aufforderung nicht herausbewegen. Daraufhin erfolgte eine Verständigung der Beamten des Bundespolizeireviers Schwerin. Nach Ankunft des Zuges am Hauptbahnhof Schwerin öffneten die Bundespolizisten die Zugtoilette und holten den 53-jährigen Österreicher aus dem Zug. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Erschleichens von Leistungen eingeleitet. Da der Mann keinen festen […]

Die nächste Generation Handwerk

Viele Infos und aktuelle Lehrstellenangebote aus dem Handwerk beim Tag der offenen Tür am 20. Januar in Schwerin

Die nächste Generation Handwerk

    Am Samstag, den 20. Januar 2018 öffnet die Handwerkskammer Schwerin die Türen ihres Bildungs- und Technologiezentrums für die größte Ausbildungsmesse des Handwerks in der Region. Von 10 bis 15 Uhr können hier ganze Familien ein vielseitiges Informations- und Unterhaltungsprogramm nutzen, Handwerk erleben und praktisch ausprobieren und dabei viele Ausbildungsbetriebe kennen lernen.   Für […]

Küchenbrand in der Lübecker Straße

Am heutigen Vormittag wurde die "Berufsfeuerwehr" und die "Freiwillige Feuerwehr Mitte" zu einem Brand in die Lübecker Straße 184 gerufen.

Küchenbrand in der Lübecker Straße

Aus einem Küchenfenster im zweiten Stock drang Rauch nach außen, was brennt, war bis dato unklar. In der Wohnung befand sich eine 58-jährige männliche Person, der durch den Rettungsdienst wegen des Verdachtes einer Rauchgasintoxikation ins Klinikum gebracht wurde. Gebrannt hatte es ausschließlich in der Küche. Nach ersten Erkenntnissen war eine Fritteuse in Brand geraten.   […]

Katze als mutmaßlicher Einbrecher ermittelt

Weil es an der Tür rumpelte, rief eine Bewohnerin die Polizei, sie vermutete Einbrecher.

Katze als mutmaßlicher Einbrecher ermittelt

  Die Beamten eilten am 04.01.18 in die Ferdinand-Schulz-Straße und spürten die Tatverdächtige auf. Eine im Haus lebende Katze hatte sich in der Etage geirrt, eigentlich wollte sie in ihre Wohnung ein Stockwerk höher. Sie öffnet immer selbstständig die Tür, nur dieses Mal funktionierte das irgendwie nicht. Auf ein Ermittlungsverfahren gegen die leicht verwirrte Samtpfote […]

Schuppeneinbrüche in Zippendorf

(pol). In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch kam es im Sonnenweg und in der Alten Dorfstraße zu Einbrüchen in Schuppen.

Schuppeneinbrüche in Zippendorf

  Die bisher unbekannten Täter öffneten gewaltsam die Schuppentüren und entwendeten unter anderem Werkzeug, einen Bootsmotor und Angelutensilien. Der Schaden wird auf ca. 700 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei konnte Spuren sichern. Hinweise zur Tathandlung oder tatverdächtigen Personen können über die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de/ oder telefonisch 0385/5180-0 gegeben werden  

20 Jahre Schülerprojekt der Theaterfreunde am Mecklenburgischen Staatstheater

In der Spielzeit 1997/1998 hat die Gesellschaft der Freunde des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin e. V. ihr Schülerprojekt ins Leben gerufen.

20 Jahre Schülerprojekt der Theaterfreunde am Mecklenburgischen Staatstheater

  Anlässlich seines 20-jährigen Bestehens fand am 9. Januar 2018 eine Festveranstaltung im Konzertfoyer statt, bei der u. a. der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Schwerin Dr. Rico Badenschier, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin Kai Lorenzen, der Generalintendant und Geschäftsführer des Mecklenburgischen Staatstheaters Lars Tietje sowie Mitarbeiterinnen aus der Theaterpädagogik und an dem Projekt beteiligte Lehrerinnen anwesend […]