Einbruch bei Baumaschinenverleiher – Wer hat etwas beobachtet?

In der Rudolf-Diesel-Straße in Schwerin-Wüstmark stiegen bislang unbekannte Täter kürzlich in die Büroräume eines Baumaschinenverleihers ein und entwendeten Werkzeuge. Die Polizei sicherte bereits Spuren, hofft aber auch auf Zeugen, die weitere Hinweise geben können.

Einbruch bei Baumaschinenverleiher – Wer hat etwas beobachtet?

In der Rudolf-Diesel-Straße in Schwerin-Wüstmark stiegen bislang unbekannte Täter kürzlich in die Büroräume eines Baumaschinenverleihers ein und entwendeten Werkzeuge. Die Polizei sicherte bereits Spuren, hofft aber auch auf Zeugen, die weitere Hinweise geben können.

Erneut Verkehrsbeeinträchtigungen durch Udo Lindenberg-Konzert

Auch in dieser Woche kommt es wieder durch eine Veranstaltung und eine Baustelle zu Behinderungen im Straßenverkehr der Landeshauptstadt, berichtet die Stadtverwaltung Schwerin.

Erneut Verkehrsbeeinträchtigungen durch Udo Lindenberg-Konzert

Auch in dieser Woche kommt es wieder durch eine Veranstaltung und eine Baustelle zu Behinderungen im Straßenverkehr der Landeshauptstadt, berichtet die Stadtverwaltung Schwerin.

Rasante Flucht mit PKW endete erst in Fußgängerzone

Rasante Flucht mit PKW endete erst in Fußgängerzone

Im Falle einer Fahrt mit überhöhter Geschwindigkeit unter anderem auch im Bereich der Fußgängerzone in der Mecklenburgstraße bittet die Polizei Schwerin um Hinweise eventueller Zeugen. Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit erkannten Beamte der Polizei Schwerin einen ihnen bereits aufgrund mehrerer Verkehrsdelikte bekannten 22-jährigen Mann mit syrischer Nationalität in seinem Auto. Sie entschlossen sich zu einer Verkehrskontrolle. […]

Polizei bittet nach versuchtem Raub um Hinweise

Am vergangenen Montag versuchte eine bislang noch unbekannte Person, eine 64-jährige Frau zu berauben. Diese konnte den Angriff zwar abwehren, verletzte sich aber in Folge eines Sturzes. Die Polizei Schwerin bittet nun um Hinweise zum Tathergang oder Täter.

Polizei bittet nach versuchtem Raub um Hinweise

Am vergangenen Montag versuchte eine bislang noch unbekannte Person, eine 64-jährige Frau zu berauben. Diese konnte den Angriff zwar abwehren, verletzte sich aber in Folge eines Sturzes. Die Polizei Schwerin bittet nun um Hinweise zum Tathergang oder Täter.

Testzentrum am Berliner Platz schließt – Tests in Innenstadt weiter möglich

Das Corona-Testzentrum am Berliner Platz schließt. Die Zentren in der Mecklenburgstraße vor der ehemaligen Post und am Marienplatz im Bereich der Marienplatzgalerie hingegen bleiben geöffnet. Hier ändert sich nur etwas an der Sonntagsöffnung.

Testzentrum am Berliner Platz schließt – Tests in Innenstadt weiter möglich

Das Corona-Testzentrum am Berliner Platz schließt. Die Zentren in der Mecklenburgstraße vor der ehemaligen Post und am Marienplatz im Bereich der Marienplatzgalerie hingegen bleiben geöffnet. Hier ändert sich nur etwas an der Sonntagsöffnung.

Mädchen verletzt sich infolge von Straßenbahnunfall

Ein 79-jähriger stieß am vergangenen Montag in der Schweriner Innenstadt beim Abbiegen mit seinem PKW mit einer Straßenbahn zusammen. Dabei verletzte sich ein 5-jähriges Mädchen, das sich in der Bahn befand, leicht.

Mädchen verletzt sich infolge von Straßenbahnunfall

Ein 79-jähriger stieß am vergangenen Montag in der Schweriner Innenstadt beim Abbiegen mit seinem PKW mit einer Straßenbahn zusammen. Dabei verletzte sich ein 5-jähriges Mädchen, das sich in der Bahn befand, leicht.

Baustellen und Udo Lindenberg behindern Straßenverkehr

Pflasterarbeiten, ein Seifenkistenrennen und das Udo-Lindenberg-Konzert - in dieser Woche sind die Gründe vielfältig, die zu Einschränkungen des Straßenverkehrs führen.

Baustellen und Udo Lindenberg behindern Straßenverkehr

Pflasterarbeiten, ein Seifenkistenrennen und das Udo-Lindenberg-Konzert – in dieser Woche sind die Gründe vielfältig, die zu Einschränkungen des Straßenverkehrs führen.

Ab September Barrierefreiheit für Trauerhallen auf dem Waldfriedhof

Ab heute (16. Mai) sind die Trauerhallen auf dem Waldfriedhof vorerst in Schwerin nur noch durch die hinteren Eingänge zu betreten. Im September soll die Situation enden. In dieser Zeit entsteht ein Aufzug im Bereich des Haupt-Treppenhauses. Dann sind die Trauerhallen barrierefrei über diesen Eingang erreichbar.

Ab September Barrierefreiheit für Trauerhallen auf dem Waldfriedhof

Ab heute (16. Mai) sind die Trauerhallen auf dem Waldfriedhof vorerst in Schwerin nur noch durch die hinteren Eingänge zu betreten. Im September soll die Situation enden. In dieser Zeit entsteht ein Aufzug im Bereich des Haupt-Treppenhauses. Dann sind die Trauerhallen barrierefrei über diesen Eingang erreichbar.

Schon nach wenigen Stunden nahm die Polizei einen Tatverdächtigen fest

Nachdem ein zu diesem Zeitpunkt unbekannter Mann am Dienstagnachmittag zwei Verkäuferinnen angegriffen hatte, führten intensive Ermittlungen der Polizei noch am selben Tag zum Erfolg. Nun sitzt der 21-jährige Tatverdächtige in Haft.

Schon nach wenigen Stunden nahm die Polizei einen Tatverdächtigen fest

Nachdem ein zu diesem Zeitpunkt unbekannter Mann am Dienstagnachmittag zwei Verkäuferinnen angegriffen hatte, führten intensive Ermittlungen der Polizei noch am selben Tag zum Erfolg. Nun sitzt der 21-jährige Tatverdächtige in Haft.

1 2 3 566