Bauarbeiter schwer verletzt

Zu einem tragischen Unfall kam es heute Vormittag in der Amtstraße.

Bauarbeiter schwer verletzt

Am heutigen Vormittag wurde ein 55-jähriger Bauarbeiter in der Amtstraße von einem trapezförmigen Bauelement förmlich begraben und hierdurch schwer verletzt. Bei den durchgeführten Arbeiten mit einem Baukran ist nach ersten Erkenntnissen ein Seil / Kettenglied gerissen. Hierdurch sind 4 verbundene Elemente (ca. 2,5 Tonnen schwer) umgekippt und auf den Geschädigten gefallen. Kollegen konnten den Verunglückten […]

Verhaftungen nach Einbruchserie

Nachdem es in den letzten Monaten immer wieder zu Einbrüchen in Einfamilienhäusern gekommen ist, konnte die Polizei nun sieben Tatverdächtige verhaften.

Verhaftungen nach Einbruchserie

In den letzten Monaten sorgte eine Einbruchserie in Einfamilienhäusern in der Stadt und in der Umgebung für Aufsehen. Immer wieder drangen Unbekannte in die Häuser ein und bestahlen die Hausbesitzer. Nun wurden sieben verdächtigte Personen festgenommen, die vermutlich zu einer Bande gehören, die hier in Westmecklenburg ihr Unwesen getrieben hat. „Die aus Bulgarien stammenden Beschuldigten […]

Stadt möchte Tempo im Internet erhöhen

Die Stadtwerke Schwerin planen den Ausbau des schnellen Internet im Stadtgebiet aktiv voranzutreiben und haben dazu dem Hauptausschuss der Stadtvertretung ein Glasfaserkonzept vorgelegt. Die Investitionen sollen sowohl den Schweriner Gewerbetreibenden als auch den Einwohnern der Stadt zugutekommen.  Darüber hinaus sollen auch die Schweriner Schulen dadurch erheblich profitieren.

Stadt möchte Tempo im Internet erhöhen

Eine schnelle Breitbandversorgung wird für die wirtschaftliche Entwicklungen von Städten immer wichtiger. An einem schnellen Internet führt daher kein Weg vorbei. Das Glasfaserkonzept der Stadtwerke stellt die technischen und wirtschaftlichen Aspekte des Ausbaus und die damit verbundenen strategischen Möglichkeiten  dar. Die Stadtwerke nutzen schon seit einigen Jahren die Chance, als Medienversorger für Strom, Gas, Wärme und […]

Migrantenvereine wollen Kinderschutz mehr in den Mittelpunkt rücken

Das Thema Kinderschutz spielt spätestens nach den Vorgängen bei Power for Kids in Schwerin eine große Rolle. Gerade bei der Ausgabe von Fördermitteln hat die Stadtverwaltung einen genauen Blick darauf, wie das Kinderschutzkonzept der Antragsteller aussieht. So spielten Präventionsmaßnahmen auch bei der letzten Sitzung der Migrantenplattform des Netzwerkes Migration eine Rolle.

Migrantenvereine wollen Kinderschutz mehr in den Mittelpunkt rücken

„Kinderrechte und Kinderschutz gehen uns alle an“ – unter diesem Motto diskutierten Vertreter der Migrantenplattform des Netzwerkes Migration auf der jüngsten Sitzung im Stadtteiltreff „Eiskristall“ über Präventionsmaßnahmen in ihren Vereinen. „Für unsere Vereinsmitglieder und Kursleiter war das schon immer ein wichtiges Thema. Wir haben bereits vor einigen Jahren ein Kinderschutzkonzept entwickelt, das wir aber aktualisieren […]

Sitzungsort des Ortsbeirates Weststadt am 21. Februar hat sich geändert

Die nächste öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Weststadt findet am Mittwoch, dem 21. Februar, um 18:00 Uhr nicht wie angekündigt im Büro des Ortsbeirates in der Friesenstraße 29 statt, sondern im Westclub One in der Friesenstraße 29 a statt.

Sitzungsort des Ortsbeirates Weststadt am 21. Februar hat sich geändert

  Die Bürgersprechstunde beginnt um 17.30 Uhr am gleichen Ort. Auf der Tagesordnung der Ortsbeiratssitzung stehen unter anderem die Fahrplankonferenz, die Parkplatzsituation, die Planung des Neubaus Grundschule sowie die Verbesserung der Verkehrssituation in der Weststadt. Außerdem werden die Mitglieder über den Zustand verschiedener Gehwege und die Fortschreibung des Straßenunterhaltungskonzeptes beraten. Die ausführliche Öffentliche Bekanntmachung finden […]

Auf Entdeckungstour durch die Stadt

Zum Weltgästeführertag bieten die Schweriner Stadtführer am 24. Februar spannende Sonderführungen an.

Auf Entdeckungstour durch die Stadt

  Alljährlich zum Weltgästeführertag laden die Schweriner Gästeführer Einheimische und Besucher zu ganz besonderen thematischen Rundgängen ein. „Menschen, die Geschichte schrieben“ stehen in diesem Jahr im Mittelpunkt der insgesamt zehn Führungen, die am 24. Februar 2018 kostenfrei angeboten werden. Passend zum Thema erzählen die Stadtführer interessante Geschichten und unterhaltsame Anekdoten von berühmten und berüchtigten, aber […]

Grundstücksbesitzer müssen ihre Hecken kleinhalten

Immer wieder kommt es in der Stadt zu Ärger wegen ungeschnittener Hecken. Verkehrssicherheit geht hier vor Sichtschutz - darauf weist nun noch einmal die Stadtverwaltung hin.

Grundstücksbesitzer müssen ihre Hecken kleinhalten

  Regelmäßig erreichen die städtische Bauaufsicht Beschwerden über zu hohe Hecken in Wohnsiedlungen, insbesondere in Kreuzungsbereichen. Zu hoch sind Hecken immer dann, wenn weder herannahende Rad- und Autofahrer noch Fußgänger, insbesondere Kinder, ausreichend freie Sicht haben, um  sicher abzubiegen bzw. die Kreuzung zu überqueren. Zuletzt war das in der letzten Woche auf einer Ortsbeiratssitzung in […]

Handwerk aus MV präsentiert sich in München

Am 7. März wird die Internationale Handwerksmesse (IHM) eröffnet, an der auch 12 Handwerksbetriebe aus Mecklenburg-Vorpommern teilnehmen. Bis zum 13. März werben sie auf zwei Gemeinschaftsständen in München. Die Messepräsenz wird von der Handwerkskammer Schwerin organisiert und vom Wirtschaftsministerium sowie der Staatskanzlei des Landes Mecklenburg-Vorpommern unterstützt.

Handwerk aus MV präsentiert sich in München

  Vor Ort betreut werden die Messeteilnehmer aus Mecklenburg-Vorpommern von der Handwerkskammer Schwerin. „Wir werden mit zwei Landesgemeinschaftsständen in zwei Messehallen präsent sein“, erläutert die für Messen zuständige Betriebsberaterin der Handwerkskammer Christina Neubüser. Für den IHM-Gemeinschaftsstand „Handwerk aus Mecklenburg-Vorpommern“ haben sich fünf Betriebe angemeldet, sieben kommen beim „Handwerk & Design“-Gemeinschaftsstand hinzu. Über die reine Messepräsenz […]

Umfrage: Schweriner leben gerne in ihrer Stadt

92 Prozent der Schwerinerinnen und Schweriner leben gern in ihrer Stadt und die meisten würden, wenn sie in den nächsten zwei Jahren umziehen, dies auch gern innerhalb der Stadtgrenzen tun. Die Zufriedenheit wächst mit dem Alter: Vor allem die über 64-Jährigen leben mit 97,3 Prozent überdurchschnittlich gern in Schwerin. Das geht aus der Umfrage der Schweriner Stadtverwaltung zur Wohnzufriedenheit in der Landeshauptstadt hervor.

Umfrage: Schweriner leben gerne in ihrer Stadt

  Die Stadt hatte vor einiger Zeit eine Umfrage über die Zufriedenheit der Schwerinerinnen und Schweriner mit ihrer Stadt gestartet. Trotz mehrmaliger Aufforderung, blieb die Teilnahme an der Umfrage mit 2,9 Prozent der Schweriner Haushalte, die teilgenommen haben, doch eher bescheiden. Das könnte aber auch ein Zeichen sein, dass es keine große Unzufriedenheit der Schwerinerinnen […]

Spaziergänger finden Sack mit Knochen

Der Fund eines Sacks mit Knochen hat in Besendorf die Polizei auf den Plan gerufen.

Spaziergänger finden Sack mit Knochen

  Ein Spaziergänger in Besendorf hat am vergangenen Freitag einen Sack gefunden, der nun die Polizei beschäftigt. Nach Angaben eines Polizeisprechers in Ludwigslust, könnte es sich bei den Knochen im Sack um menschliche Knochen handeln. Der Mann hatte in einer morastigen Bodensenke am Rande von Besendorf einen verwitterten Sack gefunden und diesen geöffnet. Darin befanden […]

1 2 3 433