Kindstötung in Wittenburg: Mutter muss für fünfeinhalb Jahre ins Gefängnis

Fünfeinhalb Jahre muss eine Mutter ins Gefängnis, da sie nach Ansicht des Gerichts ihr Kind getötet hat. Von Stefan Rochow

Kindstötung in Wittenburg: Mutter muss für fünfeinhalb Jahre ins Gefängnis

  Gestern ist vor dem Landgericht Schwerin das Urteil gegen die 40-Jährige Mutter gesprochen worden, die dort vor Gericht stand, das sie ihre neugeborene Tochter getötet haben soll. Fünfeinhalb Jahren muss die Frau ins Gefängnis. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die Frau ihr Kind kurz nach der Geburt im Januar 2015 „vermutlich erstickt“ […]

Untersuchungshaft nach teils gewaltsamen Vermögensdelikten

Untersuchungshaft nach teils gewaltsamen Vermögensdelikten

(pm/red) Einige besonders rücksichtlose Formen der Kriminalität gegen fremdes Vermögen werden nun voraussichtlich ein gerichtliches Nachspiel finden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Schwerin hat das Amtsgericht Schwerin am Montag Haftbefehl gegen einen 25-jährigen Mann aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim wegen des Verdachts des Diebstahls in sechs Fällen, des räuberischen Diebstahls sowie des Raubes erlassen und die Untersuchungshaft […]