Stadtvertretung verwehrt Badenschier Vorsitz in der Schweriner Bürgerstiftung

Da Oberbürgermeister Rico Badenschier (SPD) seit Jahresbeginn den Bereich Finanzen in der Verwaltungsspitze leitet, sollte er nun gestern auch anstelle von Andreas Ruhl (SPD) in die Schweriner Bürgestiftung gewählt werden. Die Mehrheit der Stadtvertretung hat das verhindert.

Stadtvertretung verwehrt Badenschier Vorsitz in der Schweriner Bürgerstiftung

  Eigentlich ist der TOP „Personelle Veränderungen“ auf den Sitzungen der  Schweriner Stadtvertretungen immer eine völlig unspektakuläre Angelegenheit. Gestern war das aber völlig anders. Grund war ein Antrag der SPD-Fraktion, den Beigeordneten Andreas Ruhl (SPD) aus dem Vorstand der „Schweriner Bürgerstiftung“ abzuberufen. Anstelle Ruhls, so der SPD-Vorschlag, soll Oberbürgermeister Rico Badenschier (SPD) in den Vorstand […]

1300 Neuanträge auf Unterhaltsvorschuss sollen zügig abgearbeitet werden

1300 Neuanträge auf Unterhaltsvorschuss sollen zügig abgearbeitet werden

Schwerin, 29.11.2017 (pm). Die Schweriner Stadtverwaltung will mit organisatorischen Maßnahmen den Rückstau von Anträgen aufgrund der Gesetzesänderung  zum Unterhaltsvorschuss abbauen:     Seit der Ausweitung des Unterhaltsvorschusses am 1. Juli sind bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Unterhaltsvorschusskasse im Stadthaus zusätzlich knapp 1.300 neue Anträge eingegangen. „Unser erstes Ziel war es, eine fristwahrende Antragstellung zu […]