Paulshöhe: Bürgerbündnis kündigt Bürgerentscheid an

Die Bürgerinitiative zur Rettung der Paulshöhe kämpft trotz Beschluss der Stadtvertretung weiter für den Erhalt des Sportplatzes. Mit einem Bürgerbegehren sollen nun die Bürger über die Zukunft der Paulshöhe abstimmen können. Von Stefan Rochow

Paulshöhe: Bürgerbündnis kündigt Bürgerentscheid an

  Auf der letzten Sitzung der Stadtvertretung am 11.12. 2017 haben die Stadtvertreter mit einer knappen Mehrheit gegen den Erhalt der Paulshöhe gestimmt. Das Bürgerbündnis, dass die Einwohnerantrag initiiert hatte, kündigte schon damals nach der Niederlage an, dass man noch nicht aufgeben wolle. Nun kündigt das Bündnis auf ihrer Website an, dass es ein Bürgerbegehren […]

Bürgerantrag Paulshöhe: Unterschriften übergeben

Bürgerantrag Paulshöhe:  Unterschriften übergeben

Schwerin, 21.11.2017 (red/sr). Vor Kurzem war darüber spekuliert worden, warum das Bündnis bisher die notwendigen Unterschriften für den Einwohnerantrag noch nicht bei der Stadtverwaltung abegegeben hat. Gestern nun wurde der Antrag eingereicht.

Sportentwicklungsplanung abgeschlossen: Gutachten plant ohne Paulshöhe

Sportentwicklungsplanung abgeschlossen:  Gutachten plant ohne Paulshöhe

Schwerin, 22.09.2017 (red/sr). Im vergangenen Jahr wurde seitens der Landeshauptstadt eine Sportentwicklungsplanung in Auftrag gegeben. Die neue Planung sollte das im Jahr 2010 beschlossene Sportentwicklungskonzept auf den Prüfstand stellen und neue Handlungsempfehlungen geben. Umgehend wird nach der Veröffentlichung des Ergebnis nun aber Unmut laut. Insbesondere der Umstand, dass auch das Gutachten den Abriss der Paulshöhe vorsieht, stößt bei den Abrissgegnern auf Unverständnis.