Zirkus Charles Knie gastiert erstmals in Schwerin

Er gilt als einer der Großen in seinem Geschäft: Seit heute gastiert der Zirkus Charles Knie in Schwerin.

Zirkus Charles Knie gastiert erstmals in Schwerin

  Der in Monte Carlo im Jahre 2017 preisgekrönte Zirkus Charles Knie gastiert von heute an bis zum 10. April erstmals in Schwerin. „Große Unterhaltung für alle Genrationen und alle Altersklassen, dabei jung und modern mit vielen Gags und Überraschungen“, so beschreibt der Pressesprecher des Zirkus Charles Knie, Patrick Adolph(50), den Erfolgscocktail, den eine  Zirkusshow braucht, […]

So pendeln die Schweriner

Anders als vielleicht angenommen, ist Schwerin keine Pendlerstadt. Weit mehr Menschen pendeln zur Arbeit nach Schwerin herein als raus.

So pendeln die Schweriner

Deutschland ist ein Land der Pendler. Mit dem interaktiven Beitrag „Die Pendlerrepublik“ greift Spiegel Online das Thema auf und gibt einen spannenden Einblick in das Pendlerverhalten der Deutschen. Gut 60 Prozent der Menschen pendeln tagtäglich zwischen Wohn- und Arbeitsort. Damit ist der Anteil in den vergangenen 20 Jahren angestiegen. Damals waren es noch 52 Prozent. […]

IHK warnt: Unseriöse Adress- und Branchenbuchverlage unterwegs

Aktuell sind wieder vermehrt dubiose Schreiben von Adress- und Branchenbuchschwindlern in Schwerin und Umgebung im Umlauf. Darauf weißt die IHK hin. 

IHK warnt: Unseriöse Adress- und Branchenbuchverlage unterwegs

In den oft behördlich aussehenden Schreiben werden Unternehmen scheinbar aufgefordert, die Richtigkeit ihres Eintrages zu kontrollieren und gegebenenfalls zu korrigieren. Was allerdings auf den ersten Blick nicht ohne Weiteres ersichtlich ist: Es handelt sich nicht um einen behördlichen Abgleich bzw. Korrektur der Daten, sondern es wird mit der Unterschrift ein privatrechtlicher Vertrag geschlossen. Dieses verursacht […]

IHK empfing spanische Botschafterin

Am vergangenen Montag war die Botschafterin des Königreichs Spaniens zu ihrem Antrittsbesuch in Schwerin und nutzte die Gelegenheit zu einem Wirtschaftsgespräch in der IHK zu Schwerin.

IHK empfing spanische Botschafterin

IHK-Präsident Hans Thon stellte der Botschafterin des Königreichs Spaniens, Victoria Morera, die Wirtschaftsstruktur und Potenziale Mecklenburg-Vorpommerns vor und verwies beispielhaft auf die Erfolge in der Ernährungswirtschaft, im Tourismus und bei den erneuerbaren Energien. „Mit Spanien verbindet uns natürlich vor allem der Tourismus. Wie Spanien setzt auch Mecklenburg-Vorpommern stark auf diese Branche“, so Präsident Thon.   […]

Bundesverwaltungsgericht entscheidet über Mülldeponie Stralendorf

Weil sie niemand haben möchte, wird heute das Bundesverwaltungsgericht entscheiden müssen. Wem wird am Ende die Mülldeponie in Stralendorf zugeschlagen?

Bundesverwaltungsgericht entscheidet über Mülldeponie Stralendorf

Der inzwischen rekultivierte Deponiekörper der einstigen Deponie für den Schweriner Hausmüll liegt auf dem Territorium der Gemeinde Stralendorf. Eigentümer der Flächen bei Stralendorf war einst der VEB Stadtwirtschaft Schwerin. Den VEB gibt es schon lange nicht mehr. Doch wem gehört die 1994 stillgelegte Deponie, die seither in der Nachsorge von der Landeshauptstadt Schwerin über ihren  […]

Schwerin untersagt Nutzung von Glyphosat

Gestern beschloss die Schweriner Stadtvertretung ein Verbot des Pflanzenvernichtungsmittels Glyphosat auf kommunalen Flächen. Auch Pächter sind von dem Verbot betroffen.

Schwerin untersagt Nutzung von Glyphosat

Im Januar dieses Jahres war Rostock die erste Kommune in Mecklenburg-Vorpommern, die die Nutzung des Pflanzenvernichtungsmittels Glyphosat auf all ihren Flächen untersagt hat. Die Landeshauptstadt wird diesem Beispiel nun folgen: Gestern beschloss die große Mehrheit der Stadtvertreter ein Verbot von Glyphosat auf städtischen Grundstücken.  Grund für die Maßnahme ist die in der breiten Öffentlichkeit diskutierte Unklarheit […]

Entscheidung gefallen: Stadtvertretung macht Goeke den Weg frei

Gestern Abend wurde in der Stadtvertretung über die Unterstützung der Bebauungspläne in der Güstrower Straße abgestimmt. Erwartungsgemäß entspann sich darüber einer heiße Debatte.

Entscheidung gefallen: Stadtvertretung macht Goeke den Weg frei

  Erwartungsgemäß wurde es in der Stadtvertretung gestern Abend eine heiße Debatte um die Ansiedlung der Roboterfirma Goeke Technologie Group. UB-Fraktionschef Silvio Horn sprach daher schon gleich am Anfang davon, dass die „Entscheidung die Stadtvertretung spalten“ würde. Vor allem kritisierte der Stadtvertreter gestern Abend die Art und Weise des Entscheidungsprozesses. „Über Entscheidungen muss offen und […]

Wohnpark Zippendorf: „Jeden Tag kämpfen wir um Fachkräfte“

Der Kampf um Fachkräfte ist für Pflegeeinrichtungen in Schwerin eine tagtägliche Herausforderung. Beim Wohnpark Zippendorf haben wir uns einmal vor Ort angeschaut, wie sich die Einrichtung der Herausforderung stellt.

Wohnpark Zippendorf: „Jeden Tag kämpfen wir um Fachkräfte“

  Arbeiten in der Altenpflege? Viele Menschen würden sicherlich spontan sagen, für mich ist das nichts. Dabei gehört es zur Wahrheit, dass jeder von uns einmal alt wird und dann vielleicht auch auf fremde Hilfe angewiesen ist. Für Altenpflegeeinrichtungen wird es aber zunehmend schwer, Fachpersonal zu gewinnen. Spricht man mit Personalverantwortlichen in der Pflege, dann […]

Schwerins Straßenbahnen werden erneuert

Heute übergab Infrastruktur Christian Pegel dem Nahverkehr Schwerin (NVS) einen Förderbescheid. Das Geld soll für die Modernisierung und Erneuerung der Straßenbahnen verwendet werden.

Schwerins Straßenbahnen werden erneuert

  Die Schweriner Straßenbahnen sind in die Jahre gekommen. Vor fast genau 20 Jahren wurde der Kaufvertrag für die 30 Straßenbahnen gezeichnet. Im Anschluss begann die Fertigung. In den Fahrgast-Betrieb genommen wurden die Fahrzeuge nach ausführlichen Tests und Probefahrten zwischen August 2001 und August 2003. Höchste Zeit, die Bahnen einmal zu modernisieren. Der Nahverkehr Schwerin (NVS) […]

SPD möchte mehr Ökokontoflächen

Die SPD-Stadtfraktion möchte mehr kommunale Ökokontoflächen und erhofft sich davon auch eine Eindämmung von Verfahrensverzögerungen bei Neubauten.

SPD möchte mehr Ökokontoflächen

Die SPD-Fraktion hat der Stadtvertretung einen Antrag vorgelegt, nach dem die Stadt weitere kommunale Ökokontoflächen für vorgezogene Kompensationsmaßnahmen einrichten und ein entsprechendes Konzept bis Ende 2018 vorlegen soll. „Ökokontoflächen können die biologische Vielfalt in Natur und Landschaft durch die Verbesserung der Qualität von Kompensationsmaßnahmen fördern. Gleichzeitig lässt sich die Durchführungsdauer zukünftiger und wichtiger Baumaßnahmen für Schwerin […]