Lebenserwartungen in Mecklenburg-Vorpommern im Bundesvergleich am höchsten gestiegen

Die Lebenserwartungen in Mecklenburg-Vorpommern sind in den letzten zwei Jahrzehnten angestiegen. Trotzdem ist sei bei Jungen im Bundesvergleich noch in den untersten Rängen.

Lebenserwartungen in Mecklenburg-Vorpommern im Bundesvergleich am höchsten gestiegen

Lebenserwartungen in Mecklenburg-Vorpommern im Bundesvergleich am höchsten gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden, kann ein neugeborenes Mädchen in MV mit einer statistischen Lebenserwartung von 83,2 Jahren rechnen. Die Lebenserwartungen eines Jungen im Nordosten liegen bei 76,7 Jahren. Während Mädchen im Vergleich zu vorherigen Generationen im Schnitt fünfeinhalb Jahre älter werden, konnten Jungen ihre […]

So pendeln die Schweriner

Anders als vielleicht angenommen, ist Schwerin keine Pendlerstadt. Weit mehr Menschen pendeln zur Arbeit nach Schwerin herein als raus.

So pendeln die Schweriner

Deutschland ist ein Land der Pendler. Mit dem interaktiven Beitrag „Die Pendlerrepublik“ greift Spiegel Online das Thema auf und gibt einen spannenden Einblick in das Pendlerverhalten der Deutschen. Gut 60 Prozent der Menschen pendeln tagtäglich zwischen Wohn- und Arbeitsort. Damit ist der Anteil in den vergangenen 20 Jahren angestiegen. Damals waren es noch 52 Prozent. […]

Baby im Mueßer Holz gefunden

Eine Zeitungzustellerin im Mueßer Holz fand heute Morgen ein Baby beim Austragen der Zeitungen.

Baby im Mueßer Holz gefunden

  Im Mueßer Holz ist heute Morgen ein Baby ausgesetzt worden. Eine Zeitungsausträgerin, hatte das Baby auf ihrer Tour gegen 5 Uhr in einer Decke eingewickelt gefunden. Zuvor hatte sie die Schreie des Kindes gehört. Die Frau informierte darauf hin die Rettungskräfte. Mit einem speziellen Kinderkrankenwagen wurde das Kind dann in die Helios-Klinik gebracht.  ___STEADY_PAYWALL___ […]

ASK-Geschäftsführer Stephan Martini reagiert auf Vorwürfe

Die WGS hat angekündigt eine Strafanzeige gegen ASK-Geschäftsführer Stephan Martini zu stellen. Dieser hat nun auf die Vorwürfe reagiert.

ASK-Geschäftsführer Stephan Martini reagiert auf Vorwürfe

Nachdem die WGS angekündigt hat, gegen den Geschäftsführer der Aktion Stadt- und Kulturschutz (ASK), Stephan Martini, eine Anzeige wegen des illegalen Betretens einer Baustelle zu stellen, hat dieser nun reagiert. Das Dokument, das laut WGS als nichtöffentlich eingestuft sei, befinde sich – nach Aussagen Martinis – mit dem Wissen der kommunalen Wohnungsgesellschaft schon seit über […]

„Wir sehen uns als linker Stachel in der SPD“

Ein einschneidendes Erlebnis war es, das Mustafa Nemat Ali zu den Jusos in die SPD führte. Vor allem gegen unterschwelligen Rassismus wollte er sich engagieren. Heute sieht er sich und seinen Verband als linken Stachel in der SPD.

„Wir sehen uns als linker Stachel in der SPD“

  Immer wieder ist von  Politikverdrossenheit der jungen Generation die Rede. Interessieren sich junge Menschen tatsächlich nicht für Politik? Dieser Frage wollten wir einmal nachgehen und haben uns deshalb mit jungen Menschen unterhalten, die sich  in den parteipolitischen Jugendorganisationen in Schwerin engagieren. Wir trafen Mitglieder der Jungen Union (JU), Junge Liberale (Julis), der Linksjugend solid […]

Die Idee der Freiheit fixt an

Die Idee der Freiheit treibt den Kreisvorsitzenden der Jungen Liberalen, Jan-Ole-Knape an. Im Landtagswahlkampf 2016 hat er sich den Julis angeschlossen. Freiheit ist für ihn die wichtigste Grundlage des gesellschaftlichen Zusammenlebens.

Die Idee der Freiheit fixt an

Immer wieder ist von  Politikverdrossenheit der jungen Generation die Rede. Interessieren sich junge Menschen tatsächlich nicht für Politik? Dieser Frage wollten wir einmal nachgehen und haben uns deshalb mit jungen Menschen unterhalten, die sich  in den parteipolitischen Jugendorganisationen in Schwerin engagieren. Wir trafen Mitglieder der Jungen Union (JU), Junge Liberale (Julis), der Linksjugend solid und […]

Nicht nur meckern, sondern etwas verändern

Sandra Neumann und Marco Rauch engagieren sich seit gut einem Jahr bei der linksjugend ['solid]. Vor allem die Frage der sozialen Gerechtigkeit bewegt die beiden jungen Menschen. Bei Solid wollen sie nicht nur meckern, sondern aktiv etwas verändern.

Nicht nur meckern, sondern etwas verändern

Immer wieder ist von  Politikverdrossenheit der jungen Generation die Rede. Interessieren sich junge Menschen tatsächlich nicht für Politik? Dieser Frage wollten wir einmal nachgehen und haben uns deshalb mit jungen Menschen unterhalten, die sich  in den parteipolitischen Jugendorganisationen in Schwerin engagieren. Wir trafen Mitglieder der Jungen Union (JU), Junge Liberale (Julis), der Linksjugend solid und […]

Stadtverwaltung legte Arbeit nieder

Gestern streikten gut 80 Mitarbeiter der Stadtverwaltung Schwerin vor dem Stadthaus.

Stadtverwaltung legte Arbeit nieder

Gestern fand in der Zeit von 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr vor dem Stadthaus in Schwerin ein Warnstreik bei den Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in der Stadtverwaltung Schwerin, dem Zentralen Gebäudemanagement (ZGM) und den Stadtwirtschaftlichen Dienstleistungen Schwerin (SDS) statt. Gut 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren dem Aufruf der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi gefolgt. ___STEADY_PAYWALL___ Kassen sind voll […]

Man kann etwas bewegen wenn man sich engagiert

Als junger Mensch politisch aktiv in Schwerin. Wir trafen unterschiedliche Jugendliche, die sich parteipolitisch engagieren: Till Heinemann ist Kreisvorsitzender der Jungen Union (JU) und sucht vor allem das Gespräch mit den Menschen.

Man kann etwas bewegen wenn man sich engagiert

Immer wieder ist von  Politikverdrossenheit der jungen Generation die Rede. Interessieren sich junge Menschen tatsächlich nicht für Politik? Dieser Frage wollten wir einmal nachgehen und haben uns deshalb mit jungen Menschen unterhalten, die sich  in den parteipolitischen Jugendorganisationen in Schwerin engagieren. Wir trafen Mitglieder der Jungen Union (JU), Junge Liberale (Julis) und der Linksjugend solid. […]

In eigener Sache: Wer für Journalismus nicht zahlen möchte bekommt Propaganda

Tagtäglich nutzen mehrere tausend Leser unser Angebot. Darüber freuen wir uns. Monat für Monat steigt die Zahl der Nutzer. Eigentlich könnte man doch denken, dass alles im Lot ist - das ist es aber nicht.

In eigener Sache: Wer für Journalismus nicht zahlen möchte bekommt Propaganda

Tagtäglich nutzen mehrere tausend Leser unser Angebot. Darüber freuen wir uns. Monat für Monat steigt die Zahl der Nutzer. Eigentlich könnte man doch denken, dass alles im Lot ist – das ist es aber nicht.

1 11 12 13 14 15 17