„Brennpunkt Herd“ zeigt die Geschichte der Küche

Mueß: Neue Sonderausstellung im Freilichtmuseum

„Brennpunkt Herd“ zeigt die Geschichte der Küche

    In vielen Kulturen kursieren Sätze wie diese: „In der Küche spielt sich das Leben ab.“ „Am gemütlichsten ist es in der Küche.“ „Die Küche ist der Mittelpunkt des Hauses.“ Die Bedeutung des Raumes, worin sich Kochstelle und Tisch befinden, ist klar: In der Küche können die Bewohner riechen, schmecken, sich aufwärmen, unterhalten und […]

„Vive la France“ bei den „MeckProms“ 2018

Auch in ihrem 455. Jubiläumsjahr ist die Mecklenburgische Staatskappelle wieder mit ihren Sommerkonzerten auf Tour durch die landeseigenen Schlössern und Gärten Mecklenburgs.

„Vive la France“ bei den „MeckProms“ 2018

  Seit über 20 Jahren sind die „MeckProms“-Konzerte neben den Schlossfestspielen Schwerin der musikalische Höhepunkt der Staatskappelle am Ende jeder Spielzeit. Unter dem Motto „Vive la France“ werden im Juli 2018 vier Konzerte an vier landschaftlich wie architektonisch reizvollen Orten zu erleben sein. Ob nun mit dem Schweriner Schloss, dem Güstrower Dom im Hintergrund oder […]

FerienCamps im Staatstheater:

In den Sommerferien wartet auf Kinder und Jugendliche ein abwechslungsreiches Programm im Schweriner E-Werk des Mecklenburgischen Staatstheaters

FerienCamps im Staatstheater:

  Statt in der Sonne zu liegen, können sich Jugendliche ab 13 Jahren in der Ferienzeit mit dem Schauspiel „Dracula“ beschäftigen, das Ende Juni bei den Schlossfestspielen Schwerin Premiere feiert. Denn das Mecklenburgische Staatstheater bietet für diese Altersgruppe ein FerienCamp am 11. und 12. Juli von jeweils 10 bis 15 Uhr an. Außerdem ist ein […]

Schlossfestspiele Schwerin 2018

Mitten im historischen Residenzensemble vor der Silhouette des Schweriner Schlosses feiert die Oper „Tosca“ am 22. Juni um 20.30 Uhr Premiere bei den diesjährigen Schlossfestspielen Schwerin.

Schlossfestspiele Schwerin 2018

  Die einzigartige Kombination aus der Szenerie des Festspielortes, dem imposanten Bühnenbild und dem Meisterwerk Giacomo Puccinis laden zu einem ganz besonderen Opernabend unter freiem Himmel ein. Damit zwischen dem 22. Juni und 28. Juli 2018 insgesamt 19 Vorstellungen präsentiert werden können, wird am Mecklenburgischen Staatstheater bereits seit Langem geprobt, gebaut, genäht und gemalt. Für […]

Schweriner Klönköpp beim Sommerfest im „Eiskristall“

Schweriner Klönköpp beim Sommerfest im „Eiskristall“

  Shantys im Plattenbau? Das ist nicht alltäglich. Zum ersten Mal treten „De Schweriner Klönköpp“ am 3. Juli beim Sommerfest im bzw. vor dem „Eiskristall“ in Neu Zippendorf auf. Die Männer des 38 Jahre alten Shanty-Chors werden die Seefahrt im Allgemeinen und die Ostseewellen im Besonderen besingen (15.30- 16.00 Uhr) und damit ihre zahlreichen Fans […]

Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern

Rendezvous am 21. Juni 2018 um 18 Uhr im Staatlichen Museum Schwerin Über Marcel Duchamp und die Ästhetik des Möglichen Prof. Dr. Herbert Molderings, Köln

Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern

  Professor Dr. Herbert Molderings gehört zu den besten Kennern des Werks von Marcel Duchamp weltweit. Bereits seine ausgezeichnete Dissertation beschäftigte sich mit der Rezeption Marcel Duchamps (Ruhr-Universität Bochum, 1973). Zahlreiche, für das Verständnis von Duchamp unerlässliche Publikationen folgten. Die 1995 im Staatlichen Museum Schwerin gezeigte Ausstellung Marcel Duchamp. Respirateur begleitete Molderings ebenso wie den […]

Musikalische Reise durch die Jahrhunderte

Wandelkonzert mit vielen Instrumenten durchs Freilichtmuseum

Musikalische Reise durch die Jahrhunderte

  Wie entstand eigentlich die Musik? Welche Instrumente spielten die Menschen früher? Und welche Bedeutung hatte Musik? Schwierig, zu erklären. Denn schriftliche Aufzeichnungen über Musik, archäologische Funde und Notenblätter aus früheren Zeiten sind rar. Dr. Ralf Gehler, Volkskundler und Musikant, sammelt diese seltenen Indizien und weiß deshalb einiges zu musikalischen Traditionen auf unterhaltsame Weise zu […]

Land möchte Anteile der Stadt am Staatstheater übernehmen

Am Dienstag fand in der Schweriner Staatskanzlei ein Theatergipfel statt. Dabei hat das Land unter anderem angeboten, die städtischen Anteile am Mecklenburgischen Staatstheater zu übernehmen. Für den Schweriner Haushalt bedeutet das eine große jährlich Entlastung.

Land möchte Anteile der Stadt am Staatstheater übernehmen

Am Dienstag hatte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) zum Theatergipfel in die Schweriner Staatskanzlei gebeten: Thema war die  2012 angeschobene und nun stockende Theaterreform im Land. Wichtigstes Ergebnis des Gipfels dürfte die Erhöhung des landesweiten Zuschusses von bisher 36 auf nun 40 Millionen Euro sein. Von dieser Erhöhung wird auch das Mecklenburgische Staatstheater profitieren. Der Schweriner […]

Neue Ausstellung im Kelter-Kabinett des Staatlichen Museums Schwerin

Symphonie für nur ein Wort … Chopin, Dreyfus, Dupuy, Favier: französische Künstler der Sammlung Kelter Teil 1    22. Juni bis 19. September 2018 Teil 2    5. Oktober bis 6. Januar 2019

Neue Ausstellung im Kelter-Kabinett des Staatlichen Museums Schwerin

  Nach Ben Vautier im Jahr 2011 und Robert Filliou 2012/2013 stellt das Staatliche Museum Schwerin erneut vier französische Künstler der Moderne vor: Henri Chopin, Charles Dreyfus, Jean Dupuy und Philippe Favier. Ihre Werke stammen aus der Kölner Privatsammlung von Dr. Jürgen und Christina Kelter. Die zweiteilige Ausstellung Symphonie für nur ein Wort … zeigt […]

„Musik um Vier“ – Jubiläumskonzert zum 455. Geburtstag der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin

am Sonntag, den 17. Juni 2018 um 16.00 Uhr im Konzertfoyer des Mecklenburgischen Staatstheaters

„Musik um Vier“ – Jubiläumskonzert zum 455. Geburtstag der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin

  Die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin feiert ihr 455-jähriges Bestehen und lädt aus diesem Anlass am 17. Juni 2018 um 16.00 Uhr zu einem ganz besonderen Konzert, bei dem die traditionsreiche Vergangenheit des Orchesters gewürdigt werden soll. Denn in 455 Jahren haben einige Komponisten, Kapellmeister und Generalmusikdirektoren die Staatskapelle geleitet und geprägt. Angefangen von Thomas Mancinus […]