Schwerin: Wahlen in Polen mittags diskutiert

Die bekannte Reihe "Politik am Mittag" der Friedrich-Ebert-Stiftung Schwerin wird am morgigen Dienstag fortgesetzt.Thematisiert werden die Wahlen in Polen.

Schwerin: Wahlen in Polen mittags diskutiert

Schon wiederholt hat die Friedrich-Ebert-Stiftung aktuelle politische Themen in Ihrem Format „Politik am Mittag“ diskutiert. Am morgigen Dienstag, den 17. September, findet die beliebte Polit-Reihe im Café Platon ihre Fortsetzung. Im Zentrum der etwa 75 Minuten werden die Parlamentswahlen in unserm Nachbarland Polen stehen, die am 13. Oktober 2019 stattfinden. Wer wird Wahlsieger am 13. […]

Schwerin: Immobilienforum mit sozialem Blickpunkt

Das inzwischen 11. Immobilien Forum Schwerin wird sich am 12. und 13. September in wesentlichen Teilen auch mit der Frage nach gerechterem Wohnen befassen.

Schwerin: Immobilienforum mit sozialem Blickpunkt

Zum inzwischen 11. Immobilien Forum Schwerin lädt die Landeshauptstadt am 12. und 13. September. Schon der Titel „Gerecht umbauen, gemeinsam leben“ lässt erahnen, dass dabei mehr als bisher das Thema sozial ausgeglicheneren Wohnungsbaus in den Fokus genommen wird. Und so wird es auch sein. Hintergrund dieser thematischen Schwerpunktausrichtung ist nicht zuletzt die in 2018 veröffentlichte […]

Kommentar: Nicht Selbstbeschäftigung sondern Anpacken

Hat Oberbürgermeister Rico Badenschier (SPD) im Kommunalwahlkampf seine Neutralitätspflicht verletzt? Darum geht es heute in Sitzung der Stadtvertretung. Die Antragsteller scheinen dabei aber die Wählerinnen und Wähler für dumm zu halten. Das macht wütend. Ein Kommentar von Stefan Rochow.

Kommentar: Nicht Selbstbeschäftigung sondern Anpacken

Hat Oberbürgermeister Rico Badenschier (SPD) im Kommunalwahlkampf seine Neutralitätspflicht verletzt? Darum geht es heute in Sitzung der Stadtvertretung. Die Antragsteller scheinen dabei aber die Wählerinnen und Wähler für dumm zu halten. Das macht wütend. Ein Kommentar von Stefan Rochow.

Schwerin: CDU/FDP-Fraktion will Entwässerungskonzept

Mit einem Dringlichkeitsantrag will die Schweriner CDU/FDP-Fraktion am Montag die Erstellung eines Entwässerungskonzeptes beschließen lassen.

Schwerin: CDU/FDP-Fraktion will Entwässerungskonzept

Zweimal innerhalb weniger Wochen stand die Schweriner Innenstadt in diesem Sommer nach Unwettern unter Wasser. Längst spekulieren einige Anwohner über die Hintergründe und wollen punktuell bauliche Veränderungen der jüngeren Vergangenheit als Grund ausgemacht haben. Bisher bleiben dies aber Annahmen, denn die Überflutungen fanden viel großflächiger und teilweise viel stärker auch an anderen Stellen statt. Ohne […]

Schwerin: Rechte der Tagesmütter stärken

Die Fraktion der Unabhängigen Bürger Schwerin kritisiert den Umgang der Verwaltung im Rahmen einer Vorlage mit den Tagesmüttern der Stadt.

Schwerin: Rechte der Tagesmütter stärken

Im Frühjahr dieses Jahres brachte die Fraktion der Unabhängigen Bürger (UB) einen Antrag zur Stärkung der Rechte von Tagesmüttern in die Stadtvertretung ein. Das darin formulierte Ziel war die automatische Anpassung der Entgelte an die Tarifanpassungen im öffentlichen Dienst. Eine entsprechend automatisierte Übernahme der Tarifergebnisse wäre aus Sicht der Fraktion nicht nur angemessen, sondern könnte auch […]

Schwerin: Stadt ehrt meisterliches Box-Trio

Drei Titel gingen bei der Deutschen Box-Meisterschaft nach Schwerin. Nun trugen sich die beiden Titelträgerinnen und der Titelträger ins Goldene Buch ein.

Schwerin: Stadt ehrt meisterliches Box-Trio

Dass Schwerin längst wieder eine der deutschen Boxhochburgen geworden ist, sollte kein Geheimnis mehr sein. Eine ganz besondere Ehrung wurde nun dem bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin erfolgreichen Trio des Schweriner Boxclubs Traktor zuteil. Im Schweriner Stadthaus empfingen Oberbürgermeister Rico Badenschier und Sportdezernent Andreas Ruhl das Meistertrio um die Trainer André Walther und Frank […]

Schwerin: Interkulturelle Wochen stehen bevor

Auch in diesem Jahr finden in Schwerin die "Interkulturellen Wochen" statt. Am kommenden Sonntag beginnen sie auf dem Alten Garten der Landeshauptstadt.

Schwerin: Interkulturelle Wochen stehen bevor

Auch in diesem Jahr finden in der Landeshauptstadt Schwerin wieder die Interkulturellen Wochen statt. Mehr als 40 Veranstaltungen sind bis zum 3. Oktober geplant. Auftakt ist am Sonntag. Im gesamten Stadtgebiet werden die zahlreichen Veranstaltungen erneut stattfinden. Von Gesprächsrunden bis hin zu Sportwettkämpfen werden wieder die vielfältigen Veranstaltungen zahlreicher Vereine, freier Träger, Einrichtungen und der […]

Schwerin: GRÜNEN-Antrag gegen VHS-Besteuerung

Ein Gesetzesentwurf sieht die Einführung der Umsatzsteuer auch für Volkshochschul-Angebote vor. Die GRÜNEN-Fraktion Schwerin will dies verhindern.

Schwerin: GRÜNEN-Antrag gegen VHS-Besteuerung

Es heißt eher unscheinbar und fast dem Trend der Zeit entsprechend „Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften“. Diese Gesetzesinitiative, die derzeit als Referentenentwurf des Bundesfinanzministeriums vorliegt, scheint auf den ersten Blick ein konkretes GRÜNEN-Thema aufzugreifen: Die Förderung der Elektromobilität. Dass nun ausgerechnet die Schweriner GRÜNEN-Fraktion der Stadtvertretung mit […]

Schwerin: Mehr Förderung für Kinder- und Jugendarbeit

Henning Foerster, Vorsitzender der Schweriner Fraktion Die Partei.Die Linke, kündigt einen Dringlichkeitsantrag zur Kinder- und Jugendhilfe an.

Schwerin: Mehr Förderung für Kinder- und Jugendarbeit

Der Vorsitzende der Schweriner Fraktion Die Partei.Die Linke, Henning Foerster, kündigt einen Dringlichkeitsantrag seiner Fraktion zur nächsten Stadtvertretersitzung an. Inhaltlich soll es um die Forderung nach einer besseren finanziellen Ausstattung der Kinder- und Jugendarbeit im nächsten Landeshaushalt gehen. Die Höhe dieser Mittel hat in der Folge direkten Einfluss auch auf die finanziellen Möglichkeiten Schwerins in […]

Schwerin: Stadtspitze dankt Helfern nach Unwetter

Viele hauptberufliche und freiwillige Helfer packten nach dem Unwetter am Mittwochabend an. Die Schweriner Stadtspitze dankt allen für die große Leistung.

Schwerin: Stadtspitze dankt Helfern nach Unwetter

Selbst über die Landesgrenzen hinweg wurde das Unwetter, das am Mittwochabend Teile Schwerins unter Wasser setzte, thematisiert. Wie auch wir noch am Abend berichteten, hatten mehrere Stadtteile Land unter gemeldet. Bis zu 76 Liter Regen fielen in kurzer Zeit – je Quadratmeter.  Neben dem Schwerpunkt auf der Innenstadt waren auch verschiedene weitere Stadtteile punktuell betroffen. […]