GRÜNE: Beim Winterdienst auch Radverkehr absichern

Die Fraktion B90/DIE GRÜNEN der Stadtvertretung hat mit einer Stellungnahme zum überarbeiteten Winterdienstkonzept der Landeshauptstadt Schwerin eine verstärkte Berücksichtigung von wichtigen Radwegetrassen gefordert.

GRÜNE: Beim Winterdienst auch Radverkehr absichern

Die Bündnisgrünen wollen sicherstellen, dass verkehrswichtige Radwege im Rahmen des Winterdienstes intensiv geräumt werden und sie sicher befahrbar sind. Dazu Arndt Müller, stellv. Fraktionsvorsitzender: „Immer wieder hören wir bei Diskussionen, Radfahrer sollen doch im Winter gefälligst zu Fuß gehen oder auf den ÖPNV umsteigen. Darin sehen wir eine Ungleichbehandlung der Verkehrsmittel. PKW-Fahrer würde eine solche […]

Ortsbeirat Weststadt tagt am 25. Januar

Die nächste öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Weststadt findet am Donnerstag, dem 25. Januar, um 18:00 Uhr im Büro des Ortsbeirates in der Friesenstraße 29 statt.

Ortsbeirat Weststadt tagt am 25. Januar

    Die Bürgersprechstunde beginnt um 17.30 Uhr am gleichen Ort. Auf der Tagesordnung der Ortsbeiratssitzung stehen unter anderem ein Bericht zum Treffen der Ortsbeiratsvorsitzenden mit dem Polizeidirektor, der Einwohnerstammtisch, eine Anwohnerbeschwerde zur Zaunöffnung am Spielplatz sowie die Säuberung des Gehweges an der Goetheschule. Die ausführliche Öffentliche Bekanntmachung finden Sie im Internet im  Bürgerinformationssystem unter […]

Hauptausschuss tagt am 9. Januar

Am Dienstag, dem 9. Januar, treffen sich die Mitglieder des Hauptausschusses zu ihrer nächsten Sitzung um 18:00 Uhr im Stadthaus, Am Packhof 2-6, in Raum E 070.

Hauptausschuss tagt am 9. Januar

  Themen der Sitzung sind unter anderem die Innenbereichssatzung nach § 34 Abs. 4 Nr. 3 BauGB „Warnitz-Forstweg“, das Winterdienstkonzept für die Landeshauptstadt Schwerin, die Änderung der Friedhofsordnung für die von der Landeshauptstadt Schwerin verwalteten Friedhöfe sowie den Integrierter Gesamtverkehrsplan für die Landeshauptstadt Schwerin  beraten. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind recht herzlich eingeladen.     […]

Erich-Weinert-Schule wird umfassend saniert

Mit der Erich-Weinert-Schule in der Paulsstadt saniert die Landeshauptstadt eine weitere Schule in der Stadt. 3,8 Millionen Euro lässt sich die Stadt die Sanierung und den Ausbau kosten. Weitere 7,9 Millionen kommen aus Fördermitteln des Landes. Einen Förderbescheid übergab Ministerpräsidentin Manuela Schwesig heute vor Ort.

Erich-Weinert-Schule wird umfassend saniert

  Insgesamt 11,7 Millionen Euro investieren Stadt und Land in die Sanierung und Erweiterung der Erich-Weinert-Schule in der Paulstadt. Einen entsprechenden Zuwendungsbescheid über 7,9 Millionen Euro übergab heute Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD). „Die Gesamtausgaben von mehr als 11,7 Millionen Euro sind hier an der Schule gut angelegt für die Zukunft der Kinder. Die umfassende Sanierung […]

Neue Missbrauchsvorwürfe: „Power for Kids“- Chef muss wieder vor Gericht

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs muss sich der Gründer und Chef des Vereins „Power for Kids“ am kommenden Dienstag erneut vor Gericht verantworten. Bereits 2016 war der Mann rechtskräftig zu sechseinhalb Jahren Gefängnis wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt worden. Nun geht es um weitere Fälle, die während und nach der Verurteilung bekannt worden waren.

Neue Missbrauchsvorwürfe: „Power for Kids“- Chef muss wieder vor Gericht

Am 9. Januar steht Peter B. nun erneut vor Gericht. Schon vor zwei Jahren wurde der ehemalige Mitarbeiter des Jugendtreffs „Power for Kids“ zu sechseinhalb Jahren Haft wegen Vergewaltigung und sexuellen Missbrauchs von Kindern in dem Verein verurteilt. Er hatte damals zugegeben in 60 Fällen Jungen sexuell missbraucht zu haben. B. war im Verein als Tanzgruppenleiter […]

Landrat Christiansen schlägt Stefan Sternberg als Nachfolger vor

Landrat Christiansen schlägt Stefan Sternberg als Nachfolger vor

Schwerin, 04.01.2018 (pm/red). Am 27.05.2018 wird im Landkreis Ludwigslust-Parchim ein neuer Landrat gewählt.     Gestern informierte Landrat Rolf Christiansen die Mitglieder des SPD-Kreisvorstandes über seine Entscheidung, in diesem Jahr nicht erneut für das Amt des Landrates zu kandidieren. Als Nachfolger schlug Rolf Christiansen den Mitgliedern des Kreisvorstandes Stefan Sternberg (33) vor. „Ich habe den […]

ASK schlägt Museum für Stadtgeschichte im Perzina-Haus vor

ASK schlägt Museum für Stadtgeschichte im Perzina-Haus vor

Schwerin, 03.01. 2018 (red/sr). In der Diskussion, ob das Rathaus der Ort für ein Stadtmuseum sein kann und die Stadtvertretung zukünftig im Perzina-Haus tagt, hat nun ASK-Stadtvertreter Karsten Jagau einen neuen Vorschlag zur öffentlichen Diskussion gestellt. Von Stefan Rochow Wird die Stadtvertretung in Zukunft im Perzina-Haus, der ehemaligen Stadtbibliothek, tagen. Im Oktober stellte Oberbürgermeister Rico Badenschier den […]

Stadtvertretung stimmt knapp gegen den Erhalt der Paulshöhe

Stadtvertretung stimmt knapp gegen den Erhalt der Paulshöhe

Schwerin, 12.12.2017 (red/sr). Gestern Abend war es denkbar knapp:  Mit nur einer Stimme Mehrheit stimmte die Stadtvertretung gegen einen Einwohnerantrag, der den Sportplatz Paulshöhe erhalten wollte. Zuvor hatten Befürworter und Gegner noch einmal ihre Argumente vorgetragen. Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hatte eine namentliche Abstimmung gefordert.

Kalendertour 2017: Zum sechsten Mal besuchte Henning Foerster Einrichtungen im Wahlkreis

Kalendertour 2017: Zum sechsten Mal besuchte Henning Foerster Einrichtungen im Wahlkreis

Schwerin, 08.12.2017 (red/pm). Bereits zum sechsten Mal führt der Landtagsabgeordnete der LINKEN, Henning Foerster seine vorweihnachtliche Kalendertour durch den Wahlkreis durch.     Die Palette der besuchten Einrichtungen ist dabei bunt. Sie reicht vom Jugendclub und der Kindertagesstätte, über Bildungsträger und Gewerkschaften bis zum Flüchtlingsrat und dem Arbeitslosenverband.     Schwerpunkt war der Schweriner Süden […]

Straßennamen in Schwerin sollen weiblicher werden

Straßennamen in Schwerin sollen weiblicher werden

Schwerin, 08.12.2017 (red/pm). In Schwerin haben sich nun auch die Grünen in die Diskussionen um zukünftige Straßennamen eingeschaltet. Sie möchten bevorzugt Straßen nach verdienten Frauen benennen.  Der GRÜNEN Stadtfraktion kommt bei der Benennung von Straßen in der Landeshauptstadt die Würdigung verdienstvoller Frauen zu kurz. Nachdem sich die CDU-Fraktion, die AfD und die ASK für Straßenbenennungen […]