UB-Fraktion thematisiert Personalsituation bei Helios-Kliniken

Horn: Stadt ist als Mitgesellschafter in Verantwortung

UB-Fraktion thematisiert Personalsituation bei Helios-Kliniken

Mit einem Antrag zur September-Sitzung der Stadtvertretung der Landeshauptstadt thematisiert die Fraktion Unabhängigen Bürgern die Personalsituation bei den Helios-Kliniken Schwerin. Berichten des NDR und in Sozialen Medien zur Folge gibt es in den Helios-Kliniken Schwerin einen erheblichen Fachkräftemangel – und zwar sowohl bei Fachärzten, zum Beispiel in der Anästhesiologie, als auch in der Pflege. Dieser […]

Haushaltsentwurf: Schwerins Schulden steigen in den kommenden zwei Jahren

Am Dienstag hat die Stadtverwaltung ihren Haushaltsentwurf für die kommenden zwei Jahre vorgelegt.

Haushaltsentwurf: Schwerins Schulden steigen in den kommenden zwei Jahren

  Am vergangenen Dienstag brachte die Stadtverwaltung des Doppelhaushalt für die Jahre 2019 und 2020 in den Haupt- und Finanzausschuss ein. Trotz aller Bemühungen, die Schulden der Stadt abzubauen, wird Schwerin in den kommenden zwei Jahren mit einem Defizit abschließen. So wird das Haushaltsdefizit 2019 auf 17,8 Millionen Euro und 2020 sogar auf 23,3 Millionen […]

Verwaltung informiert über Baumaßnahmen Rogahner Straße

Straße stadtauswärts über gesamte Baumaßnahme gesperrt – zwei Wochen Vollsperrung der östlichen Zu- und Abfahrt der Ortsumgehung.

Verwaltung informiert über Baumaßnahmen Rogahner Straße

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich am morgigen Mittwoch über den Ablauf des Straßenbauvorhabens Rogahner Straße zwischen der Handelsstraße und der Breiten Straße/Schulzenweg  (1. Bauabschnitt) informieren. Stadtverwaltung, Stadtwerke und die SAE Schweriner Abwasserentsorgung laden um 18.30 Uhr ins Stadthaus Raum E 070 zur Informationsveranstaltung über die  Baumaßnahme und die zukünftige Gestaltung der Rogahner Straße ein.  […]

Heute wieder Mahnwache und Gegenprotest

Sowohl die AfD als auch Gegner der Partei haben heute Abend wieder zu Kundgebungen aufgerufen.

Heute wieder Mahnwache und Gegenprotest

  Heute Abend um 19.00 Uhr führt die Alternative für Deutschland (AfD) wieder eine Mahnwache vor dem Schweriner Rathaus durch. Mit der Aktion möchte der Kreisverband nach Eigenangaben an den in Chemnitz getöteten 35-jährigen Mann erinnern. Schon am vergangenen Montag waren Anhänger der Partei zu einer Mahnwache zusammengekommen.    AfD-Gegner sprechen von Instrumentalisierung   Mit […]

Sitzungen von Ortsbeiräten und Ausschüssen der nächsten Woche

Sitzungen von Ortsbeiräten und Ausschüssen der nächsten Woche

  Sprechstunde des Seniorenbeirats am 4. September Der Seniorenbeirat der Landeshauptstadt lädt jeden ersten Dienstag im Monat zu einer öffentlichen Sprechstunde ein. Die nächste Sprechstunde findet am 4. September von 10 bis 12 Uhr im Erdgeschoss des Stadthauses, Am Packhof 2-6, Raum E 089 statt. Das Mitglied des Seniorenbeirates, Eva-Maria Tempelhahn, freut sich auf interessierte […]

Wechsel in der Linksfraktion: Dirk Rosehr folgt auf André Walther

In der Linksfraktion gibt es einen Wechsel. Dirk Rosehr rückt für André Walther nach.

Wechsel in der Linksfraktion: Dirk Rosehr folgt auf André Walther

Stadtvertreter André Walther (LINKE) wird Schwerin verlassen. Heute teilte er daher Stadtpräsident Stephan Nolte mit, dass er sein Mandat in der Schweriner Stadtvertretung niederlegt.  Nach Angaben aus seiner Fraktion, wird Walther seinen Lebensmittelpunkt zukünftig in Nordrhein-Westfalen haben.  „Namens der Fraktion möchte ich André Walther für seine Arbeit in den letzten Jahren danken. Er gehörte der […]

UB-Fraktion kritisiert Kostenanstieg für Dwangbrücke und Radweg

UNABHÄNGIGE lehnen Vorhaben weiterhin als Steuergeldverschwendung ab.

UB-Fraktion kritisiert Kostenanstieg für Dwangbrücke und Radweg

  Der Versuch der Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER, den sich in aktuell heißer Diskussion befindlichen Radweg, vom Dwang zur Krösnitz politisch zu verhindern, scheiterte in der Stadtvertretung an der SPD-Fraktion sowie mehrheitlichen Stimmen von LINKE und CDU. Nur eine äußerst knappe Mehrheit stimmte den Planungen von Oberbürgermeister Badenschier (SPD) für den seinerzeit noch 2,4 Mio. Euro […]