Mecklenburgisches Staatstheater: Die Nibelungen feiern morgen Premiere

Im Großen Haus des Mecklenburgischen Staatstheaters steht am Freitag, den 2. Februar 2018 die nächste Premiere des Schauspielensembles auf dem Spielplan. Friedrich Hebbels deutsches Trauerspiel „Die Nibelungen“ wird von Jan Gehler inszeniert, der zum ersten Mal in Schwerin Regie führt.

Mecklenburgisches Staatstheater: Die Nibelungen feiern morgen Premiere

  Die Geschichte um Drachentöter Siegfried sowie Verrat und Treue der Nibelungen existiert in vielen Versionen, vom mittelalterlichen „Nibelungenlied“ über nordische Sagen bis zur einflussreichen Bearbeitung durch Richard Wagner. Immer wieder wurde versucht, den Stoff für nationalistische Zwecke zu missbrauchen, wie die oft beschworene „Nibelungentreue“ – bedingungslose Treue bis in den Tod – durch die […]

„Theater Maulkorb“: Generalintendant Tietje sorgt für Klarstellung

Der Generalintendant des Mecklenburger Staatstheaters Lars Tietje hat sich nach seiner umstrittenen Dienstanweisung inzwischen mit einem Schreiben an die Mitarbeiter seines Hause gewandt. Oberbürgermeister Rico Badenschier möchte nun vermitteln.

„Theater Maulkorb“: Generalintendant Tietje sorgt für Klarstellung

  Mit einem Schreiben hat sich Generalintendant Lars Tietje nun an die Mitarbeiter des Mecklenburger Staatstheaters gewandt und noch einmal klargestellt, dass er mit seiner umstrittenen Dienstanweisung weder das Recht auf Meinungsfreiheit seiner Mitarbeiter, noch die Freiheit der Kunst unterdrücken wollte. Die Anweisung sei offensichtlich zu kurz und an manchen Stellen zu harsch formuliert gewesen, […]

Casting: Theater sucht Statisten

Das Mecklenburgische Staatstheater sucht einen Statisten für eine Schauspielinszenierung.

Casting: Theater sucht Statisten

  Für die nächste Schauspielinszenierung im Schweriner E-Werk „Endstation Sehnsucht“ von Tennessee Williams sucht das Mecklenburgische Staatstheater einen männlichen, schlanken Statisten, der zwischen 16 und 18 Jahre als sein sollte und gern jünger aussehen darf. Der Jugendliche sollte keine Scheu haben, ein paar Sätze auf der Bühne zu sprechen. Wichtig sind neben Zuverlässigkeit auch Pünktlichkeit […]

Ausstellung „Zwischenstücke“ gastiert im Staatstheater

Ausstellung „Zwischenstücke“ gastiert im Staatstheater

(pm/red) Seit 2012 lebt Ruth Tesmar in Schwerin. Die 1951 in Potsdam geborene Malerin, Grafikerin, Kalligrafin und Objektkünstlerin, lehrt seit 1993 als Professorin für künstlerisch-ästhetische Praxis an der Humboldt-Universität zu Berlin. Ihre Werke waren bereits in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland zu sehen und wurden bereits mit zahlreichen Preisen prämiert. Am Samstag, dem 14. […]

Chorgesang in Schwerin zur Pflege der Volkskultur

Chorgesang in Schwerin zur Pflege der Volkskultur

(pm/red) Schwerin verstärkt seine Offensive zur Pflege der Volkskultur und möchte dabei an den Erfolg der Initiative anlässlich des Jubiläums „200 Jahre bürgerlicher Chorgesang“ anknüpfen, die im Vorjahr für Furore gesorgt hatte. Im vergangenen Jahr hatte Ulrich Barthel anlässlich des Jubiläums „200 Jahre bürgerlicher Chorgesang“ die Initiative „Schwerin singt!“ ins Leben gerufen, die ihren Höhepunkt […]

Einführungsmatinee zum „Wildschütz“ im Staatstheater

Einführungsmatinee zum „Wildschütz“ im Staatstheater

(pm/red) Am Freitag, dem 23. Januar, wird im Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin die Premier der Oper „Der Wildschütz“ stattfinden (19.30, Großes Haus). Im Vorfeld der Erstaufführung dieser 1842 in Leipzig erstmals dargebotenen Oper von Albert Lortzing am Staatstheater lädt das künstlerische Team zu einer Einführungsmatinee am Sonntag, dem 11. Januar 2015 um 11 Uhr ins Konzertfoyer […]

Schlossfestspiele: Vorverkauf zu „La Traviata“ 2015 hat begonnen

Schlossfestspiele: Vorverkauf zu „La Traviata“ 2015 hat begonnen

(red). Seit Dienstag, dem 14. Oktober können Opernbegeisterte sich bereits ihre Karten für die Schlossfestspiele im nächsten Jahr sichern, die in der Zeit vom 3. Juli bis zum 9. August 2015 stattfinden werden. An insgesamt 23 Vorstellungstagen wird dann auf dem Alten Garten die weltberühmte Verdi-Oper „La Traviata“ zu sehen sein. Die am 6. März […]

Auch Schwerin hat seinen Anteil an der Buchmesse

Auch Schwerin hat seinen Anteil an der Buchmesse

(pm/Mecklenb. Staatstheater). Am Donnerstag, den 9. Oktober präsentieren das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin und die Buchhandlung Hugendubel im Konzertfoyer die „Frankfurter Buchmesse – Schweriner Auslese“ als Begleitprogramm der 19. Schweriner Literaturtage. Nach der ersten „Leipziger Buchmesse in Schwerin“ im März dieses Jahres ist nun deren „große Schwester“ im Schweriner Theater zu erleben. Wieder in Kooperation mit […]

Im Staatstheater erwacht 1989 noch einmal zum Leben

Im Staatstheater erwacht 1989 noch einmal zum Leben

(pm/Mecklenburgisches Staatstheater). Zu einer moderierten Lesung anlässlich der Buchpremiere des dritten Bandes „Momente deutscher Unschuld“ lädt das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin am Freitag, den 10. Oktober um 19 Uhr ins Konzertfoyer ein. Die Veranstaltung beginnt mit einem kurzen Schwerin-Film, der 1989 entstand. Anschließend lesen der Generalintendant des Schweriner Theaters Joachim Kümmritz und Chefdramaturg Ralph Reichel ausgewählte […]