Schwerin: Jüdische Gemeinde plant für ein Festjahr der menschlichen Begegnungen

Landesrabbiner Kadnykov wünscht sich zum Jubiläum "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" einen intensiven Dialog zwischen Menschen und Kulturen in "unserer schönen Stadt"!

Schwerin: Jüdische Gemeinde plant für ein Festjahr der menschlichen Begegnungen

Landesrabbiner Kadnykov wünscht sich zum Jubiläum „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ einen intensiven Dialog zwischen Menschen und Kulturen in „unserer schönen Stadt“!

Schwerin: Bis 2030 sind 564 neue Wohneinheiten im Umland von Schwerin möglich

Gemeinsam mit 14 mehr oder minder direkt angrenzenden gemeidnen hat die Landeshauptstadt Schwerin gemeinsame Ziele zur Wohnbauentwicklung bis 2030 abgestimmt. Um Schwerin herum sollen demnach bis zu 564 neue Wohneinheiten entstehen können.

Schwerin: Bis 2030 sind 564 neue Wohneinheiten im Umland von Schwerin möglich

Für die kommenden zehn Jahre haben Schwerin und die 13 direkt an die Landeshauptstadt angrenzenden Gemeinden plus Pinnow gemeinsame Ziele für die Wohnbauentwicklung im Stadt-Umland-Raum erarbeitet. „Mein Ziel ist es, die Stadt zu stärken ohne das Umland zu schwächen. Wir setzen dabei auch im Wohnungsbau auf gute Nachbarschaft im Sinne der Bürgerinnen und Bürger“, begrüßt […]

In Schwerin und Wendorf wächst Angebot für anspruchsvollen Tourismus weiter

Corona, Lockdown, Stillstand - Das gilt vor allem auch für den Tourismus. Natürlich auch in Schwerin und im Umland. Allerdings bedeutet es nicht Stillstand laufender Projekte. So sind durch das Investorenehepaar Udo und Monika Chistée in Wendorf, dem traumhaftgelegenen Ort mit wunderschönem Schlosshotel, 20 moderne und doch naturverbundene Chalets entstanden. Und in Schwerin gehen die Planungen und Vorbereitungen zum Baustart für das 4-Stene-plus-Hotel in der Friedrichstraße weiter.

In Schwerin und Wendorf wächst Angebot für anspruchsvollen Tourismus weiter

Trotz nun schon mehrmonatigem Lockdown hat sich die international operierende Amedia-Hotelgruppe unter Leitung von  Udo und Monika Chistée nicht in eine Schockstarre zurückgezogen. Vielmehr hat man bereits in der Umsetzung befindliche Projekte und Planungen für neue Hotels an verschiedenen Standorten fortgeführt. Von beidem profitiert die Region Schwerin gleich auf doppelte Weise.   Trotz Corona: In […]

IHK zu Schwerin sieht InnovationPort Wismar als Ort großer Entwicklungen

Am 9. April 2021 öffnete der InnovationPort in Wismar - nur 35 Kilometer von Schwerin entfernt - öffnete Ende vergangener Woche der InnovationPort seine Türen. Damit gibt es aus Sicht der IHK zu Schwerin nun einen Top-Standort für moderne, digitale Unternehmen. Ob dies allein ausreicht, um einen Vergleich mit den USA zu ziehen, dürfte sich allerdings erst noch zeigen. Die IHK erhebt dabei auch bereits klare Forderungen.

IHK zu Schwerin sieht InnovationPort Wismar als Ort großer Entwicklungen

Ein digitales Grußwort von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, ein Kick-off mit Minister Christian Pegel, ein Grußwort vom IHK-Hauptgeschäftsführer Siegbert Eisenach sowie des Rektors der Hochschule Wismar, Prof. Dr. Bodo Wiegand-Hoffmeister. Schon diese Besetzung einer einzelnen Veranstaltung zeigt deren Bedeutung. Und die Bedeutung des Themas – in diesem Fall des InnovationPort Wismar, der am 9. April 2021 […]

Schloss Dreilützow veranstaltet drei Sommer-Ferien-Freizeiten – Ab sofort anmelden

Das Schloss Dreilützow hat sich in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Ort für verschiedenste Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche in Westmecklenburg entwickelt. Trotz der aktuellen Situation blickt man hier nach vorn und organisiert drei Ferienfreizeiten für den kommenden Sommer, die ab sofort buchbar sind.

Schloss Dreilützow veranstaltet drei Sommer-Ferien-Freizeiten – Ab sofort anmelden

Kinder und Jugendliche müssen in der Pandemie an vielen Stellen zurückstecken. Das verstärkte Alleinsein, eine eingeschränkte Bewegungsfreiheit und die Entfremdung von Gleichaltrigen macht vielen jungen Menschen zunehmend schaffen. Gerade vor dem Hintergrund, dass Interaktion und Gemeinschaft in dieser Alterspanne unverzichtbar sind, um individuelle Entwicklungsschritte zu tun, ist dies sehr bedenklich.   Aktuell ein schmaler Grat […]

Schwerin: Wildunfall im Stadtgebiet

Auch weiterhin gilt höchste Vorsicht für Fahrzeugführer speziell bei Dämmerung und Dunkelheit. Denn die Witterungsverhältnisse erschweren die Sicht und verlängern oft Bremswege - zeitgleich ist jetzt das Wild besonders aktiv. Selbst im Stadtgebiet von Schwerin kann es zu Wildunfällen kommen.

Schwerin: Wildunfall im Stadtgebiet

Seitdem die Umstellung auf Sommerzeit erfolgte, ist gerade in den Morgenstunden der Pendlerverkehr von den Auswirkungen stärker betroffen. Denn noch ist es zu Zeiten, in denen es zuletzt schon hell war, wieder dunkel oder zumindest dämmert es. Hinzu kamen gerade in den vergangenen Tagen und Wochen häufig leichte Nebelfelder, nasse und stellenweise auch überfrorene Straßen. […]

MV: Frisch vom Feld auf den Tisch – dank 6000 Erntehelfern und Saisonarbeitern

Frühling ist schön, macht aber auch Arbeit! Spargel muss gestochen und Erdbeeren wollen gepflückt werden. Die ersten Saisonarbeiter sind in MV schon auf den Feldern.

MV: Frisch vom Feld auf den Tisch – dank 6000 Erntehelfern und Saisonarbeitern

Frühling ist schön, macht aber auch Arbeit! Spargel muss gestochen und Erdbeeren wollen gepflückt werden. Die ersten Saisonarbeiter sind in MV schon auf den Feldern.

Schwerin: Avola, avola und die Quadratur des Kreises – vom Lichterspiel und der menschlichen Neugier

Noch bis Sonntag können sich in Schwerin Kunstinteressierte Installationen und Objekte der Künstlerinnen Anke Meixner und Stine Albrecht im Schaufenster anschauen.

Schwerin: Avola, avola und die Quadratur des Kreises – vom Lichterspiel und der menschlichen Neugier

Seit 1995 hatte der Künstlerbund Mecklenburg und Vorpommern e.V. seinen Sitz im Schleswig-Holstein Haus in der Schweriner Puschkinstrasse. Im Sommer letzten Jahres bezog die Künstlervereinigung die neuen Räume der Geschäftsstelle am Platz der Jugend, in der Goethestrasse 15. Im eigens geschaffenen „KUNSTraum“ stellen die Mitglieder der Vereinigung der Kunstschaffenden nun ihre Arbeiten der Öffentlichkeit vor. […]

Wie ehrlich ist Landrat Sternbergs „ehrlichste Inzidenz“?

In Vorpommern-Greifswald bringen Vorwürfe der Grünen Landrat Michael Sack derzeit wegen angeblich deutlich geschönter Inzidenzwerte in Bedrängnis. Aber auch im Landkreis Ludwigslust-Parchim, dort, wo der Landrat von den zuletzt "ehrlichsten Inzidenzwerten" sprach, stellen sich aufgrund deutlicher Abweichungen und einiger schwierig nachvollziehbarer Argumente so einige Fragen.

Wie ehrlich ist Landrat Sternbergs „ehrlichste Inzidenz“?

  So mancher hatte das telefonische Interview des NDR mit Landrat Stefan Sternberg heute vor genau einer Woche gar nicht gehört. Andere schauten erstaunt und beinahe ungläubig, was sie da zu hören bekamen. Denn Sternberg sprach von der aktuell „ehrlichsten Inzidenz, die der Landkreis Ludwigslust-Parchim jemals ausgewiesen hat“.  Was er offenbar meinte, verfolgte man das […]

Schwerin: Starkregen und Hagel führen zu Verkehrsunfällen auf A14

Diese Jahreszeit hat es wettertechnisch in sich. Eben noch war es sonnig, da ziehen plötzlich Hagelschauer oder Starkregen auf. Auch führen noch immer Nachtfröste zu überfrierenden Straßen. Aprilwetter eben - auch in Schwerin. Schnell kann dies auf den Straßen gefährlich werden. Zwei Verkehrsunfälle auf der A14 am vergangenen Wochenende sind ein aktueller Beleg dafür.

Schwerin: Starkregen und Hagel führen zu Verkehrsunfällen auf A14

Jetzt, da das Thermometer in den Nachmittagsstunden bereits an der 20-Grad-Marke kratzt und die Sonne vom Himmel strahlt, sind die grauen, nassen und kalten Stunden des vergangenen Wochenendes bei den meisten wohl schon in Vergessenheit geraten.  Einigen allerdings dürfte es auch anders ergehen. Denn das Wetter führte am Samstag zu zwei Verkehrsunfällen auf der A […]

1 2 3 34