Schwerin: Modernes Bistro „Baker’s Kitchen“ öffnete in der Schloßstraße

Seit einigen Wochen ist die Schweriner Gastronomielandschaft um ein modernes, frisches Bistro reicher. Denn in der Schloßstraße öffnete "Baker's Kitchen". Schwerin-lokal schaute dort vorbei und nutzte den gemütlichen Aufenthalt dort für ein Gespräch mit Lisa und Anne Zander über das junge Bistro im historischen Gebäude, aber auch über die Veränderungen seit der Eröffnung der ersten Zander-Filiale vor über 20 Jahren.

Schwerin: Modernes Bistro „Baker’s Kitchen“ öffnete in der Schloßstraße

Gleich zweimal innerhalb von einem Jahr wurde die Gastronomie auch in Schwerin in einen monatelangen Lockdown geschickt. Zuerst war es im Frühjahr 2020 ein halbes Jahr. Schon das hatte sich wohl kaum ein Gastronom zuvor träumen lassen. Dann aber folgte ab November 2020 der wirkliche „Knall“. Sieben Monate blieben die Türen geschlossen. Nicht wenige vermuteten, […]

Schwerin: Baustellen beeinflussen erneut Verkehrsfluss

Neben den bereits dargestellten Arbeiten in der Komarowstraße und der Gagarinstraße sowie der neuen Verkehrsführung im Bereich der Wallstraßenbrücke kommt es in Schwerin in dieser Woche nur zu einer weiteren, durch die Stadtverwaltung angekündigten, Baumaßnahme mit Einfluss auf das Verkehrsgeschehen.

Schwerin: Baustellen beeinflussen erneut Verkehrsfluss

Auch in der heute beginnenden Woche kommt es im Stadtgebiet von Schwerin wieder zu Baumaßnahmen, die Einfluss auf den rollenden aber auch den ruhenden Verkehr haben. So berichteten wir bereits von schon gestarteten bzw. heute startenden Arbeiten in der Komarowstraße und in der Gagarinstraße. In beiden Fällen sind Gehweginstandsetzungen Hintergrund von Einschränkungen. Die Wege sind […]

Schwerin: Badenschier bringt Ende der Corona-Maßnahmen und Durchseuchung der jüngeren Generation ins Gespräch

In einer ungewöhnlich umfangreichen Erklärung fordert der Oberbürgermeister von Schwerin, Rico Badenschier, in diesen Tagen faktisch ein Ende der Corona-Maßnahmen. Er geht sogar noch einen Schritt weiter und erklärt eine Durchseuchung der unter 18-jährigen für unvermeidlich. Nachdem Bildungsministerin Bettina Martin kürzlich die Entscheidungen über Klassen- und Schulschließungen in die Hände der regionalen Gesundheitsämter legte, könnte dies für Schwerin heißen, dass Badenschier nun auf Durchseuchung statt auf Schutz vor Infektion setzt. Zumindest ein denkbares Szenario, nimmt man die Darstellungen des Verwaltungschefs als Handlungsansatz.

Schwerin: Badenschier bringt Ende der Corona-Maßnahmen und Durchseuchung der jüngeren Generation ins Gespräch

„Wo ist das neue strategische Ziel der Bundesregierung in der Pandemiebekämpfung und für die vierte Welle?“ Diese Frage stellt Schwerins Oberbürgermeister Rico Badenschier in diesen Tagen. Aber er belässt es nicht bei dieser Frage, sondern überrascht mit eigenen Ansichten und Forderungen. Mit einer vergleichsweise langen und nach seiner eher vorsichtigen und auf Gesundheitsschutz ausgerichteten Linie […]

Schwerin: Arbeiten in Komarow- und Gagarinstraße

In der Gagarinstraße und der Komarowstraße in Schwerin finden in diesen Tagen Gehweg-Sanierungsarbeiten statt. Dafür sind die Wege gesperrt. Gesonderte Wegeführungen sind gekennzeichnet und führen zu Parkplatzverlusten.

Schwerin: Arbeiten in Komarow- und Gagarinstraße

  Es ist Sommer. Und damit die beste Zeit für den Straßenbau in Deutschland. Auch in Schwerin nutzt der Eigenbetrieb Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin (SDS) diese Zeit, um möglichst viele Straßen in Ordnung zu bringen – beziehungsweise bringen zu lassen.  Dass das nicht immer ohne Einschränkungen für den rollenden und ruhenden verkehr möglich ist, liegt dabei […]

Schwerin: Polizei sucht Zeugen nach vermutlicher Körperverletzung

Am Donnerstagabend soll es nach Polizeiangaben im Bereich des Platzes der OdF in Schwerin zu einer Körperverletzung gekommen sein. Nun suchen die Beamten nach Zeugen für das Geschehen

Schwerin: Polizei sucht Zeugen nach vermutlicher Körperverletzung

Immer wieder kommt es auch in Schwerin zu Auseinandersetzungen, bei denen die Polizei gerufen werden muss. Leider bleibt es dabei nicht immer nur bei verbalen Streitereien. So auch am vergangenen Donnerstagabend. Gegen 19.35 Uhr soll es dabei laut Polizei Schwerin im Bereich des „Platzes der OdF“ zu einer Körperverletzung zwischen einem Mann und einer Frau […]

Schwerin: Glocken läuteten als Symbol für Mitgefühl und Verbundenheit

Noch immer sehen wir tagtäglich in den Medien die Bilder der teilweise unvorstellbaren Verwüstungen in den Hochwassergebieten Westdeutschlands. Das Wasser, das mit unvorstellbarer Macht in die Ortschaften und Städte schoss, hat Menschenleben unwiederbringbar genommen und Sachwerte in kaum vorstellbarer Höhe vernichtet. Vielen Menschen ist - außer ihrem Leben und dem, was sie am Körper trugen - sprichwörtlich nichts geblieben. Mit einem Glockenläuten haben zahlreiche Kirchen in Deutschland am gestrigen Freitag Verbundenheit und Mitgefühl zum Ausdruck gebracht. Und das Diakonische Werk hat ein Spendenkonto eingerichtet um Mittel zu sammeln, de die Not lindern helfen sollen.

Schwerin: Glocken läuteten als Symbol für Mitgefühl und Verbundenheit

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) ruft zu Solidarität mit den Betroffenen der Flutkatastrophe auf. Auf eine Initiative der Evangelischen Kirche im Rheinland läuteten am gestrigen Freitag (23. Juli) um 18 Uhr die Kirchenglocken.   Glocken läuteten zum Zeichen der Verbundenheit und des Mitgefühls Mit dem Läuten der Glocken haben wir die Menschen zum Gebet und […]

Schwerin: Inzidenzwert in der Landeshauptstadt steigt deutlich an

Der Oberbürgermeister von Schwerin fordert mit Blick auf die Infektionslage in Schwerin bundesweit zu wirksamen Quarantänemaßnahmen für Rückkehrer aus Hochinzidenzgebieten zurückzukehren. Speziell Reiserückkehrer treiben in der Landeshauptstadt derzeit die Infektionszahlen nach oben. Mit neun neuen Fällen verdoppelte sich die Inzidenz gestern beinahe auf nun 22,0.

Schwerin: Inzidenzwert in der Landeshauptstadt steigt deutlich an

Schon seit mehreren Tagen in Folge sind deutschlandweit die Inzidenzzahlen wieder im Steigen begriffen: Die Zeit der harmlos wirkenden Situation aufgrund minimaler Neuinfektionszahlen und dabei sogar sinkender Inzidenzen scheint vorerst erneut vorbei. Erste Warnungen kommen bereits von Wissenschaftlern, dass dies der Beginn der Delta-Welle in Deutschland sein könnte. Mit knapp 50 Prozent komplett „durchgeimpfter“ Bundesbürger […]

Schwerin: Polizei sucht Zeugen und Ersthelfer

Während ein 32-jähriger Eritreer am Donnerstag im Mueßer Holz spazieren ging, wurde er plötzlich von einem noch Unbekannten attackiert. Ein couragierter Passant kam dem Opfer zu Hilfe. Die Polizei Schwerin sucht nun Zeugen für die Situation. Am Faulen See verstarb bereits am Dienstag eine Frau. Hier werden Anruferin und Ersthelfer um Kontaktaufnahme gebeten.

Schwerin: Polizei sucht Zeugen und Ersthelfer

  Couragierter Passant kommt Opfer zu Hilfe Als ein 32-jähriger Eritreer am späten Donnerstagnachmittag gegen 18.00 Uhr in der Hamburger Allee, Höhe Hausnummer 148 spazieren ging, erhielt er plötzlich einen harten Schlag in den Rücken und stürzte daraufhin zu Boden. Der Angreifer führte ein schwarzes Damenfahrrad bei sich, dass er unmittelbar nach dem Angriff ablegte, […]

Schwerin: Ulla-Hahn-Autorenpreis für Björn Stephan

Es ist noch gar nicht lange her, da sprachen Alexander Lußky und Claus Oellerking im Podcast aus, für und über Schwerin "Man müsste mal..." mit dem aus der Landeshauptstadt stammenden Autoren Björn Stephan über seinen Debutroman "Nur vom Weltraum aus ist die Erde blau". Da hatten die zwei Podcastler eine "gute Nase". Denn jetzt ist bekannt geworden: Der junge Autor erhält den diesjährigen Ulla-Hahn-Autorenpreis.

Schwerin: Ulla-Hahn-Autorenpreis für Björn Stephan

Es war Folge 17 des Podcast „Man müsste mal…“ in der Andreas Lußky und Claus Oellerking mit dem aus Schwerin stammenden Autor Björn Stephan über seine Arbeit und vor allem sein neues Buch „Nur vom Weltraum aus ist die Erde blau“ sprachen. Schon zu diesem Zeitpunkt ein kleiner Buch-Geheimtipp. Nun ist das „Geheime“ zweifellos verschwunden, […]

Berlin: Einmal hinter die Kulissen des Roten Rathauses blicken?!

So mancher auch aus Schwerin dürfte schon bei einem Trip nach Berlin die Lust verspürt haben, auch einen Blick hinter so manche Tür des Roten Rathauses zu werfen. Ein kleines Gewinnspiel der Senatskanzlei der Bundeshauptstadt könnte dies nun möglich machen.

Berlin: Einmal hinter die Kulissen des Roten Rathauses blicken?!

Berlin ist auch für viele Einwohner der Landeshauptstadt Schwerin ein häufiges Ziel für einen Tagesausflug. Dabei geht es dann nicht allein um’s Shoppen. Vielmehr locken die kulturelle Vielfalt, das Großstadtleben als solches, geschichtliche und politische Orte, zahlreiche Museen und manches mehr. Einige Orte dürften dabei bei so manchem noch auf der Liste stehen – Orte, […]

1 2 3 69