Schwerin: Ohne Mundschutz dafür mit Beleidigungen im Zug unterwegs

Im Regionalexpress zwischen Hamburg und Schwerin kam es kürzlich zu einem Zwischenfall, bei dem ein 33-jähriger Reisender einen Zugbegleiter verbal angriff. Ein ebenfalls in der Bahn reisender Polizist bekam die Situation mit und griff ein.

Schwerin: Ohne Mundschutz dafür mit Beleidigungen im Zug unterwegs

Gerade in den aktuellen Coronazeiten ist Zugbegleiter bei einem der Bahnunternehmen in Deutschland vielfach sicherlich kein vergnügungssteuerpflichtiger Beruf. Immer wieder treffen die Bahnmitarbeiter auf Personen, die ihnen in Sachen Mundschutz oder Abstand schnell aggressiv und auf unflätige Art und Weise begegnen. Ganz abgesehen von den ohnehin schon ohne Corona bekannten Pöbeleien.   Zwischen Hamburg und […]

Nun herrscht Klarheit: Kitas öffnen in Schwerin ab Montag, Schulen noch nicht

Am Montag öffnen die Kitas in Schwerin unter Coronabedingungen ihre Türen wieder für alle Kinder. An den Schulen sieht es allerdings anders aus. Das momentane Infektionsgeschehen lässt dort den ab Montag möglichen Start des Präsenzunterrichts an Grundschulen nicht zu.

Nun herrscht Klarheit: Kitas öffnen in Schwerin ab Montag, Schulen noch nicht

Am gestrigen Freitag ist in allen Einrichtungen der Kinderbetreuung (Krippe, Kindergarten, Kindertagespflege, Hort) die seit Mitte Dezember geltende „Schutzphase“ zu ende gegangen. Damit beginn am kommenden Montag (22.2.2021) auch in Schwerin wieder ein Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen. Die Stadt setzt damit die jüngsten Beschlüsse des MV-Gipfels um. Diese Beschlüsse sehen dabei einen Stufenplan vor, der sich am […]

Etwa 30 Personen auf engstem Raum im Corona-Testzentrum Schwerin

Gerade dort, wo die Menschen in Schwerin aufeinandertreffen, die nicht genau wissen, ob sie mit dem Corona-Virus infiziert sind oder nicht, stellen sich nun Fragen nach der Einhaltung der geltenden Corona-Regeln. Vor einer Woche erlebte Simone L. eine Situation im Corona-Testzentrum bei den Helios Kliniken Schwerin, die deutliche Fragen aufwirft.

Etwa 30 Personen auf engstem Raum im Corona-Testzentrum Schwerin

Inzwischen kennt wohl jeder die derzeitigen Regeln und einzuhaltenden Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Elementar wichtig sind dabei die Einhaltung von Abständen sowie eine maximale Kontaktreduzierung. Auf dieser Grundlage bauen nahezu alle weiteren Maßnahmen auf. Beispielsweise musste die Gastronomie bereits vor knapp einem Jahr nicht nur umfangreiche Hygienekonzepte erarbeiten und in Anwendung bringen. Als […]

Corona in Schwerin: Genauerer Blick auf Westmecklenburg erforderlich!?

Blickt man auf die Woche seit dem Beschluss zur Verlängerung des Lockdowns, zeigt die Infektionsentwicklung für ganz MV leicht nach unten. Allerdings gibt es im Westen des Landes eine leichte Tendenz in die andere Richtung. In Schwerin bleibt dabei auch die Zahl der über Hausarztpraxen gemeldeten Fälle erhöht.

Corona in Schwerin: Genauerer Blick auf Westmecklenburg erforderlich!?

Eine Woche nach den Beschlüssen zur neuerlichen Verlängerung des Lockdowns und ersten vorsichtigen Öffnungen stellt sich die Corona-Situation in Mecklenburg-Vorpommern zumindest nicht durchweg positiv dar. Die guten Nachrichten: Kein Gebiet im Land liegt mehr oberhalb der 200er-Inzidenz. Aber gerade im westlichen Teil des Landes ist eine genauere Beobachtung der aktuellen Entwicklung zumindest ratsam.    Im […]

Schwerin: Bauholz gestohlen – Polizei sucht Zeugen

Von einer Baustelle in Schwerin Wickendorf verschwanden zwischen dem 4. und 10. Februar 2021 zahlreiche Holzbalken. Die Polizei sucht nun Zeugen und bittet um Hinweise.

Schwerin: Bauholz gestohlen – Polizei sucht Zeugen

Ein nicht unwesentlicher Teil der Arbeit der Polizei in Deutschland besteht in der Untersuchung von Eigentumsdelikten. Denn geklaut wird praktisch überall. Auch in Schwerin verschwinden die verschiedensten Dinge. Vom Fahrrad über Elektrogeräte bis hin zu Autos – die Bandbreite ist dabei groß.    24 Holzbalken sind verschwunden Die Täter machen dabei am Ende vor nichts […]

Corona in Schwerin: Wieder 19 Neuinfektionen in der Landeshauptstadt

Gegenüber dem Dienstag der Vorwoche stiegen die Corona-Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern gestern wieder leicht an. Auch in Schwerin gingen sie nicht zurück.

Corona in Schwerin: Wieder 19 Neuinfektionen in der Landeshauptstadt

An sich sah es in den letzten Tagen und sogar Wochen recht gut aus, was die Entwicklung der Corona-Zahlen für das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern betraf. Einzig wirklicher Wermutstropfen war dabei der Landkreis Vorpommern-Greifswald, der nun schon lange deutlich oberhalb einer 7-Tage-Inzidenz von 150 liegt. Aber auch hier waren die Werte zuletzt rückläufig. Beinahe schon beruhigende Zahlen […]

Schwerin: Weitere iPads erreichen Schweriner Schulen nach den Ferien

Wenn die Winterferien enden wird die von der Stadt Schwerin beauftragte KSM erneut eine größere Anzahl an iPads den Schulen zur Verfügung stellen. Damit sollen dann 1.000 der geplanten 1.560 Geräte ausgeliefert sein. Einigen Schülern nützt das vermutlich wenig, da sie kein Internet haben. Stadtvertreter Karsten Jagau sieht Stadt in der Pflicht.

Schwerin: Weitere iPads erreichen Schweriner Schulen nach den Ferien

iPads und kein Ende. Das Thema scheint sich tatsächlich in Schwerin wie ein roter Faden durch diese Tage zu ziehen. Dieses Mal allerdings dreht es sich nicht um die unbeantworteten Fragen, punktuellen Widersprüchlichkeiten und noch unklaren Hintergründe rund um die Bestellung konkret dieser Geräte. Denn natürlich gibt es auch die positive Seite der Medaille, die […]

Schwerin: Impfmanagement steht stetig vor Herausforderungen

Während gerade der Impfstoff von AstraZeneca die Impfmanagements in Deutschland durchaus vor Herausforderungen stellt, gibt es auch Optimierungsideen "im Kleinen". So regt die Fraktion der Unabhängigen Bürger in Schwerin u.a. eine Einbeziehung der Hausärzte und einen leichteren Zugang zum Impfzentrum an.

Schwerin: Impfmanagement steht stetig vor Herausforderungen

Weiterhin kommt Deutschland beim Impfen gegen das Corona-Virus nur schleppend voran. Die Gründe darüber sind hinlänglich diskutiert. Allerdings scheinen sich um das Mittel des Herstellers AstraZeneca weitere Fragen aufzutun. So war bereits bekannt, dass die Wirksamkeit des Mittels gegen die südafrikanische Mutation des Coronavirus alles andere als sicher ist. Entsprechende Untersuchungen scheinen hier die eher […]

Schwerin: Initiative Radentscheid fordert konsequente Planungen

Der Bund stellt im Rahmen eines Sonderprogramms "Stadt und Land" 660 MIllionen Euro für den Radverkehr zur Verfügung. Der Radentscheid Schwerin fordert nun zu zügigen Planungen in der Landeshauptstadt auf.

Schwerin: Initiative Radentscheid fordert konsequente Planungen

Am 25. Januar 2021 hat die Verwaltungsvereinbarung zum Sonderprogramm „Stadt und Land“ Gültigkeit erlangt, wie der Radentscheid Schwerin informiert. Damit stellt das Bundesverkehrsministerium erstmals Rekordmittel für den Radwegebau in den Kommunen zur Verfügung. „Geld vom Bund ist also deutlich da“, so die Initiative für eine Besserstellung des Radverkehrs in der Landeshauptstadt. Die engagierten Radfahrerinnen und […]

Schwerin: Weiter offene Fragen um iPad-Kauf

Eine zentrale Frage bleibt in der Tablet-Diskussion in Schwerin: Warum mussten es die doch in der Regel preisintensiveren iPads sein? Hätte man für das gleiche Geld nicht mehr Geräte eines anderen Anbieters für mehr Schüler kaufen können? Die Antwort darauf bleibt die Verwaltung im Detail schuldig. Auf konkrete Fragen folgt Intransparenz. Das lässt neue Fragen entstehen.

Schwerin: Weiter offene Fragen um iPad-Kauf

Bereits gestern berichteten wir von der Diskussion um den Kauf „digitaler Endgeräte“ für Schülerinnen und Schüler aus Schwerin. Speziell die Fraktion DIE LINKE und Stadtvertreter Karsten Jagau (ASK) hatten sich mit verschiedenen Fragen zu dieser Thematik an den Oberbürgermeister gewandt. Denn es stellen sich aus der ersten Anwendung heraus sowie auch zur Produktentscheidung einige Fragen.   […]

1 2 3 58