Schwerin: Behinderte im Sommermuseum ausgegrenzt

Die amtierende Vorsitzende des Behindertenbeirates Schwerin kritisiert die fehlende Barrierefreiheit beim Sommermuseum und spricht von Ausgrenzung.

Schwerin: Behinderte im Sommermuseum ausgegrenzt

Am vergangenen Sonntag eröffnete im Säulengebäude auf dem Schweriner Marktplatz eine Sommerausstellung. Nachdem eine dort bis Mai ansässige Gastronomie schließen musste, wurden in kürzester Zeit eine Ausstellung zur Stadtgeschichte realisiert. (schwerin-lokal berichtete über die Ausstellung) Vize-Oberbürgermeister begeistert Die Stadtverwaltung hatte zur Eröffnung eingeladen – und bereits am ersten Tag kamen ca. 450 Besucherinnen und Besucher […]

WGS-Mieter: „Wir wollen keinen Krieg“

Unruhe bei Mietern in der Möwenburgstraße. Unsere Redaktion sprach mit einer Mieterin und der vermeintlichen Schreiberin des anonymen Mieterbriefes.

WGS-Mieter: „Wir wollen keinen Krieg“

Seit einigen Tagen sind die komplexen Modernisierungspläne der Wohnungsgesellschaft Schwerin mbH (WGS) in der Möwenburgstraße Stadtgespräch. Schwerin-lokal berichtete am Dienstag bereits ausführlich. Auch die Fraktionen thematisierten das Thema inzwischen. So hatte sich die Fraktion „Die Partei.Die Linke“ mit einem umfangreichen Fragenkatalog an den Oberbürgermeister gewendet. Heute hatte unsere Redaktion die Möglichkeit, mit einer Mieterin aus […]

Schwerin: WGS wehrt sich gegen anonyme Vorwürfe

Ein anonymes Schreiben wirft der WGS die gezielte Entmietung zugunsten finanzstarker Mieter vor. WGS-Geschäftsführer Thomas Köchig weist die Vorwürfe zurück

Schwerin: WGS wehrt sich gegen anonyme Vorwürfe

Seit Kurzem kursiert in einigen Büros der Schweriner Stadtverwaltung sowie bei ausgewählten Medienvertretern ein absenderloses Schreiben in leicht variierender, aber grundsätzlich deckungsgleicher Form. Die zugehörige Mail ist mit „D. Puschke“ unterzeichnet. Eine Mietpartei mit einem solchen Namen aber ist der kommunalen Wohnungsgesellschaft Schwerin mbH (WGS) in den Objekten nicht bekannt. In dem Schreiben, das sich […]

Schwerin: Baumfällungen auf Freilichtbühne

Als Konsequenz aus dem Unglück vom 27. Juli wurden auf dem Gelände der Freilichtbühne Schwerin sieben Bäume gefällt. Wirklich nur eine Präventionsmaßnahme?

Schwerin: Baumfällungen auf Freilichtbühne

Knapp zwei Wochen nach dem schweren Unglück auf der Freilichtbühne Schwerin bleiben noch Fragen offen. Kürzliche Fällungen von sieben Bäumen werden durch die Betreibergesellschaft als „präventive Vorsichtsmaßnahmen“ dargestellt. Die Tagespresse hingegen spricht von „sehr kranken“ Bäumen und zeigt einen ausgehöhlten Baumstamm. Sieben Bäume gefällt Wie die Schweriner Volkszeitung (SVZ) am gestrigen Freitag meldete, wurden in […]

Schwerin: Magischer Abend rund um das Schloss

Über 5.000 Besucher erlebten einen Abend "Wie im Zauberland" rund um das Schloss Schwerin. Vielfältige Programmpunkte begeistern ebenso wie tolle Lasershow.

Schwerin: Magischer Abend rund um das Schloss

Die 3. „Schlossgartenlust“ in Schwerin stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Magie. Nach einer ersten thematischen Ausrichtung rund um den Film und einem Ausflug in die Welt der Märchen 2018 entführte das inzwischen spürbar etablierte Event auf den traumhaften Flächen rund um das Schloss und im Schlossgarten die Besucher in diesem Jahr in […]

Schlossgarten wird zum Zauberland

Am kommenden Samstagabend wird die bei Einheimischen und Gästen beliebte „Schlossgartenlust“ den Burg- und der Schlossgarten rund um das traumhafte Schweriner Schloss in ein wundervolles Zauberland verwandeln. Ein anspruchsvolles Event für die ganze Familie. schwerin-lokal verlost 3x2 Freikarten für das Event.

Schlossgarten wird zum Zauberland

Am kommenden Samstagabend wird die bei Einheimischen und Gästen beliebte „Schlossgartenlust“ den Burg- und der Schlossgarten rund um das traumhafte Schweriner Schloss in ein wundervolles Zauberland verwandeln. Ein anspruchsvolles Event für die ganze Familie. schwerin-lokal verlost 3×2 Freikarten für das Event.

Paulskirchgemeinde feiert Stadtteilfest

Mit einem gut besuchten Gemeinde- und Stadtteilfest am Samstag und einem musikalischen Festgottesdienst, an dem auch Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt teilnahm, beging die Gemeinde St. Paul in Schwerin am vergangenen Wochenende den Höhepunkt ihrer diesjährigen Feierlichkeiten aus Anlass des 150jährigen Bestehens der Paulskirche. Den Abschluss des Festwochenendes bildete die H-Moll-Messe von J. Sebastian Bach im Rahmen eines abendlichen Konzerts am Sonntag.

Paulskirchgemeinde feiert Stadtteilfest

Am vergangenen Wochenende feierte die Paulskirche in Schwerin ihr 150-jähriges Jubiläum. Dazu richtete die Gemeinde ein großes Fest aus.

Dynamik um Hochschulstandort Schwerin nutzen

Am vergangenen Dienstag fand die Mitgliederversammlung des Vereins "Förderer von Hochschulen in Schwerin e.V." statt. Das Thema Hochschulstandort hätte in letzter Zeit an Dynamik gewonnen. Diese gilt es jetzt zu nutzen, lautet der Tenor an diesem Tag.

Dynamik um Hochschulstandort Schwerin nutzen

Am vergangenen Dienstag fand die Mitgliederversammlung des Vereins „Förderer von Hochschulen in Schwerin e.V.“ statt. Das Thema Hochschulstandort hätte in letzter Zeit an Dynamik gewonnen. Diese gilt es jetzt zu nutzen, lautet der Tenor an diesem Tag.

Auch zukünftig geht’s Hoch hinaus im Schweriner Kletterwald

Seit kurzem hat der Schweriner Kletterwald einen neuen Besitzer. Obwohl die Anlage schon heute viel mehr als manche andere Anlage bietet, haben Tanja Quirin und Dirk Jordan viele neue Pläne.

Auch zukünftig geht’s Hoch hinaus im Schweriner Kletterwald

Seit kurzem hat der Schweriner Kletterwald einen neuen Besitzer. Obwohl die Anlage schon heute viel mehr als manche andere Anlage bietet, haben Tanja Quirin und Dirk Jordan viele neue Pläne.