Schwerin: Buchhandlung „Ein guter Tag“ sieht mit Zuversicht und Optimismus in den Frühling 

Ein Buchladen ohne "Stöbern", geht das? Wie reagieren die Buchhandlungen und ihre Kundschaft auf die Alltagsbeschränkungen? Wir klopften an die Tür der inhabergeführten Buchhandlung "Ein guter Tag" mitten in der Altstadt von Schwerin.

Schwerin: Buchhandlung „Ein guter Tag“ sieht mit Zuversicht und Optimismus in den Frühling 

Schwerin-Lokal wollte wissen, wie Buchhandlungen in der Landeshauptstadt die Zeit der Corona Beschränkungen meistern. Mitten in der Altstadt klopfen wir bei einer der inhabergeführten Buchhandlungen an die Tür. Ein Anziehungspunkt für Bibliophile ist die literarische Familienbuchhandlung „Ein guter Tag“. Im Herzen Schwerins, zwischen Dom und Schloss, in einer der hübschen Gassen des Altstadtviertels, versorgen das […]

Konservatorium Schwerin auf digitalen Wegen – ein Vierteljahrhundert aktive Erinnerungsarbeit

Für Freude an der Musik, Pflege unseres kulturellen Erbes und die Förderung von Toleranz und Respekt steht die Musikschule "Johann Wilhelm Hertel" in Schwerin

Konservatorium Schwerin auf digitalen Wegen – ein Vierteljahrhundert aktive Erinnerungsarbeit

Im Gespräch mit Volker Ahmels, dem langjährigen Leiter der Musikschule in der Puschkinstraße in Schwerin wird schnell klar, wie er und sein Kollegium den Herausforderungen der Corona-Beschränkungen begegnen. „Ja, unsere Schule leidet natürlich darunter, dass die Begegnung zwischen Schülerinnen und Schülern und den Lehrkräften nicht stattfinden kann“, so Ahmels. Einige der Musikpädagogen müssen in die […]

DGB Nord: MV trägt beim Bruttostundenlohn weiter die rote Laterne

In einer Online-Pressekonferenz präsentierten der DGB-Nord Vize Ingo Schlüter und der Tarifexperte der Hans-Böckler-Stiftung (HBS) Malte Lübker in dieser Woche die Entwicklung der Tarifverträge im Nordosten.

DGB Nord: MV trägt beim Bruttostundenlohn weiter die rote Laterne

„Mit 17,66 Euro Bruttostundenlohn sind wir nach wie vor das Schlusslicht in der Republik. Das ist ein deutlicher Standortnachteil für unser Bundesland“, skizzierte Ingo Schlüter die hiesige Einkommenssituation. Das geringe Entgelt sei ein Wettbewerbsnachteil, wenn man Fachkräfte anwerbe. Gleichzeitig sei es zudem auch „eine klare Wachstumsbremse“. Für Gewerkschafter Schlüter „gibt es keinen wirklichen Fachkräftemangel. Aber […]

Schwerin: Corona Pandemie oder alles nur eine „Fake Pandemie“?

Verschwörungserzählung wie im Lehrbuch - Für die Organisatoren der Demos gegen die Corona-Schutzmaßnahmen in Schwerin gibt es eine Verabredung zum Aufbau einer Pharma-Macht.

Schwerin: Corona Pandemie oder alles nur eine „Fake Pandemie“?

In bester Altstadtlage von Schwerin findet sich das Büro der „Volksinitiative Demokratie“ (VD). Seit Frühjahr des letzten Jahres organisieren die Unterstützer der Initiative Demonstrationen gegen die Schutzmaßnahmen der Covid-19 Pandemie. Die jüngste Demonstration fand am 6. Februar auf dem Altstadtmarkt statt. Laut Polizeiberichten nahmen 240 Menschen an der Demo teil. „Schluss mit dem Lockdown“ war […]

Mit der Stimme Menschen berühren – hoffentlich geht es bald wieder los!

„Eine weitere Milliarde für NEUSTART KULTUR“ aus Berlin. Ungeduldig warten in Schwerin Künstlerinnen und Künstler auf den Neustart der Kultur. Auch die Sängerin Sophia Maeno hofft auf eine baldige Öffnung der Theater wie auch der Schauspiel- und Opernhäuser.

Mit der Stimme Menschen berühren – hoffentlich geht es bald wieder los!

Es vergeht kein Tag, an dem nicht über die Auswirkungen der Coronabekämpfung berichtet wird. Im Vordergrund stehen häufig die Konsequenzen für Wirtschaft, Handel und Dienstleistungen. Unser Kulturleben ist ganz erheblich von wirtschaftlicher aber auch gesellschaftlich-sozialer Bedeutung. Schwerin-Lokal fragt bei Kulturschaffenden in unserer Stadt nach, wie sie mit der Zeit des „Leerlaufs“ umgehen. Heute im Portrait: […]

Kunstverein-Wiligrad e.V. will runden Geburtstag feiern

Konzerte, Vorlesungen und eine Ausstellung mussten im Schloss Wiligrad bei Schwerin im letzten Jahr abgesagt werden. Jetzt geht der Blick nach vorn, und Projekte für das Frühjahr nehmen Gestalt an.

Kunstverein-Wiligrad e.V. will runden Geburtstag feiern

Die Gründungsmitglieder des Kunstvereins Wiligrad e.V. Jutta und Klaus-Joachim Albert haben das 30jährige Jubiläum fest im Blick. Ob es aber genau am 14. Mai, dem Gründungstag des Vereins, eine große Veranstaltung geben kann, das steht noch nicht fest. Nordischer Sommer lockte auch nach Wiligrad „Der vergangene Sommer war sehr gut. Viele inländische Touristen haben unsere […]

Majorel Schwerin: Geschäftsführung gibt sich nach wie vor unnachgiebig

Die Majorel Betriebsräte in Mecklenburg-Vorpommern wollen weiterhin die Standorte des Unternehmens in den neuen Bundesländern sichern. Die Geschäftsführung will lediglich über einen Interessenausgleich und Sozialpläne reden. Damit droht weiterhin das Aus auch für den Standort Schwerin zum 31.12.

Majorel Schwerin: Geschäftsführung gibt sich nach wie vor unnachgiebig

Keine Bewegung gibt es in den Gesprächen zwischen Betriebsrat und dem Management der Majorel Servicecenter in Schwerin, Neubrandenburg, Stralsund und Chemnitz. Am 28. Januar stellte der Schweriner Betriebsratsvorsitzende Olaf Schlicht den Unternehmensvertretern das Konzept der Arbeitnehmervertreter zur Weiterführung des Schweriner Standortes vor. Diese zeigten sich davon nicht überzeugt. Lediglich hinsichtlich des Interessenausgleichs und möglicher Sozialplanregelungen […]

Musik aus Schwerin und Mecklenburg – unser aller kulturelles Erbe

Schwerin hat ein reiche Geschichte. Burg und Schloß waren und sind sichtbare Zeugnisse der Vergangenheit. Aber auch unsere Musik gehört zu unserer Kultur.

Musik aus Schwerin und Mecklenburg – unser aller kulturelles Erbe

  Schwerin wirbt seit Jahren mit seinem Residenzschloss und über 40 Einzelgebäuden um den Titel „Welterbe“. Die „Kulturlandschaft des romantischen Historismus“ soll den gewünschten Eintrag in die Liste des Welterbes bringen. Verantwortliche aus lokaler Politik und Wirtschaft hoffen, dass dies der Landeshauptstadt schon in den nächsten zwei – drei Jahren gelingen wird.   Pflege des […]

Schweriner Konzertverein – wie geht es weiter?

Der Schweriner Konzertverein um Karsten Flatt ist eine kulturelle Erfolgsgeschichte in der Landeshauptstadt. Trotz Lockdown-Phasen gelang es 2020, fast alle der hochkarätigen Veranstaltungen zu realisieren. Nun geht der Blick nach vorn, denn schon bald soll es wieder losgehen.

Schweriner Konzertverein – wie geht es weiter?

  „Seit Monaten schieben wir die Konzerttermine nach hinten. Jetzt hoffen wir darauf, dass es im März oder April wieder losgeht“, so Karsten Flatt. Die bisher ausgefallenen Konzerte werden aber ganz sicher nachgeholt, verspricht der Vorsitzende des Schweriner Konzertvereins. „Ende Juni wird es ein kompaktes Konzertwochenende, mit Musik von Freitag bis Sonntag geben“, so der […]

Schwerin: Demokratie in Zeiten der Covid 19 Pandemie – ein Gespräch mit Heiko Lietz

Schon lange engagiert sich Heiko Lietz in Schwerin für Demokratie, Freiheit, Respekt und Menschlichkeit. Schwerin-Lokal-Redakteur Peter Scherrer traf sich mit ihm, um über eben diese Werte gerade mit Blick auf die aktuelle Zeit zu sprechen.

Schwerin: Demokratie in Zeiten der Covid 19 Pandemie – ein Gespräch mit Heiko Lietz

In den vergangenen Wochen ist es um die Organisatoren der „Montagsdemos“ ruhiger geworden. Für die „Volksinitiative-Demokratie“ kommen die Corona-Auflagen einem „Demonstrationsverbot“ gleich. Da man in menschenleeren Innenstädten keine Aufmerksamkeit erreichen könne, werde man bis auf Weiteres auf sogenannte Montagsdemos verzichten. Auf den Demonstrationen wurde u.a. dazu aufgerufen, sich gegen die „Corona-“ oder „Merkel-Diktatur“ zu wehren. […]